headerimg
#1

Bitte um den Frühling

in Rehmann Horst und seine Gedichte 27.04.2013 16:28
von Uschi | 45.707 Beiträge | 45622 Punkte

diese Gedichte habe ich heute
von Annelore Munz
zugeschickt bekommen mit der Genehmigung der Veröffentlichung
Hallo Winter..............

Der Frühling steht schon lange bereit,
er will sich zeigen im Blütenkleid.
Aber Du, Du läßt ihn nicht rein,
Du läßt es immer wieder schnein!

Ich sag Dir nun ernsthaft: Bitte geh!
Und nimm mit Dir das Eis und den Schnee!
Du warst lange genug bei uns auf Erden,
Deine Zeit ist vorbei, laß es Frühling werden!

Wir versprechen Dir ganz unbenommen:
Du darfst im Dezember wiederkommen!
Leg Dich bitte jetzt zur Ruh
und schließ die eisige Türe zu!

Die Natur, sie braucht den Sonnenschein
zum Wachsen, Blühen und Gedeihn!
Tschüß Winter, machs gut und leg Dich nieder,
am Ende des Jahres sehn wir uns wieder!!!

A. Munz 25.3.2013

Im April, im April, macht das Wetter, was es will.........

Doch schon jetzt, ab Mitte März
empfind ich das nicht mehr als Scherz:
Wir sollten eigentlich Frühling haben
und uns an der Sonne laben!

Statt Sonne gab es wieder Schnee,
über Nacht, so weit ich seh!
Und ich frag mich: Warum denn bloß?
Was ist mit unserem Wetter los?

Lieber Gott, das ist zum Weinen,
laß die Sonne wieder scheinen!
Wir möchten beim Spaziergang schwitzen
und n i c h t mehr an der Heizung sitzen!

Auch Blumen entfalten ihre Pracht,
doch nur, wenn die Sonne lacht!
Drum, lieber Gott, mach doch behende
dieser Kälte schnell ein Ende!!!

A. Munz 25.3.2013

Frühlings-Sehnsucht..........


Wenn nach eisigen Winternächten
Tage kommen, grau und trüb,
sehnt man sich nach Frühlingsdüften
und daß alles wieder blüht.

Wenn die Natur dann wird erwachen,
macht sie die Wiesen wieder grün,
die Sonne wird vom Himmel lachen
und die Bäume wieder blühn.

Laue Winde in den Zweigen
bringen uns den Frühling nah-
Glücksgefühle, die uns zeigen:
Die schönste Jahreszeit ist da!

Wenn Vogelsang am frühen Morgen
Dich aus Deinem Schlaf erweckt,
sind vorbei die trüben Sorgen
und die Probleme? Einfach weg !!!

von Annelore Munz


nach oben springen

#2

RE: Bitte um den Frühling

in Rehmann Horst und seine Gedichte 27.04.2013 16:50
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Schöne Gedichte - nur - die Metrik, der Gleichklang und die Silbenzahl bedürfen einer gründlichen Überarbeitung - ansonsten sind die Gedichte thematisch einwandfrei !
LG
H. Rehmann



zuletzt bearbeitet 27.04.2013 16:50 | nach oben springen

#3

RE: Bitte um den Frühling

in Rehmann Horst und seine Gedichte 28.04.2013 11:17
von Eva (gelöscht)
avatar

die Metrik, der Gleichklang
davon verstehe ich nichts
aber ich finde sie schön



zuletzt bearbeitet 28.04.2013 11:18 | nach oben springen

#4

RE: Bitte um den Frühling

in Rehmann Horst und seine Gedichte 28.04.2013 19:29
von Uschi | 45.707 Beiträge | 45622 Punkte

hallo Horst
es ist doch schön wenn jemand seine Gedanken
und Gefühle zu Papier bringe kann und das ist eine großartige Leistung.
Ich könnte nicht mal einen 4 Zeiler schreiben.
Wichtig ist das es gefällt und ob es da nach bestimmten Richtlinien gehen muss ???
ich denke nicht


nach oben springen

#5

RE: Bitte um den Frühling

in Rehmann Horst und seine Gedichte 28.04.2013 19:48
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Stimme ich Dir zu, doch bei Gedichten ist es eben mal wie beim 1x1 da ist 1x1 auch nicht 5 und wer sich damit befasst kann als Metzger nicht Schuster sein. Gedanken als Gedicht zu Papier bringen heisst in erster Linie, Zeile für Zeile gleiche Silbenzahl z.B. 8.8.8.8 oder 8.7.8.7 und die müssen einen Gleichkang haben, das war schon bei Heine, Busch, Schiller und Hölderlin so und wird sich auch nicht ändern. Trotzdem finde ich die Gedichte, die Du da kopert hast, nicht schlecht, sie sind aus dem Gefühl heraus geschrieben und zeigen das innere Gleichgewicht dieser schreibenden Person.
Wenn ich die Zeilen benoten könnte, dürfte, würde ich mit Sicherheit ein GUT mit ruhigem Gewissen darunter setzen.
LG
H. Rehmann



zuletzt bearbeitet 28.04.2013 19:49 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eine Bitte per E-Mail
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 25.10.2023 12:30goto
von Uschi • Zugriffe: 39
Der konnte fahren
Erstellt im Forum Kurzgeschichten von Rehmann
2 27.03.2014 13:16goto
von Rehmann • Zugriffe: 557
Bitte ändern
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
3 07.12.2013 13:12goto
von Uschi • Zugriffe: 400
Regeln im Forum
Erstellt im Forum Info zu Traum und Wahrheit von Uschi
0 21.01.2013 17:00goto
von Uschi • Zugriffe: 1333

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 81 Gäste , gestern 190 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96728 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor