headerimg
#1

TSG Wilhelmsdorf bekommt „Kleinen Stern des Sports

in unsere Heimat/deine Stadt 07.12.2016 18:37
von Uschi | 45.723 Beiträge | 45664 Punkte

TSG Wilhelmsdorf bekommt „Kleinen Stern des Sports

Zitat
Wilhelmsdorf sz Drei Sportvereine aus Baden-Württemberg sind am Montagabend in Karlsruhe von den Volksbanken und Raiffeisenbanken im Land mit den „Sternen des Sports“ in Silber ausgezeichnet worden. Über die hohe Auszeichnung für außergewöhnliches bürgerschaftliches und gesellschaftliches Engagement konnte sich auch die TSG Wilhelmsdorf freuen.

Der Sportverein erhielt einen „Kleinen Stern des Sports“ in Silber und 1250 Euro Preisgeld für das Projekt „Verein(t)“. Unter dem Namen „Verein(t)“ beteiligen sich Menschen mit und ohne geistige Behinderung aktiv am Vereinsleben. Sie übernehmen Verantwortung in der eigenen Abteilung „Sport für Menschen mit Behinderung“ – sowohl sportlich als auch in der administrativen Vereinsstruktur.

Der TSG geht es darum, im Verein eine „echte Beteiligungskultur“ zu leben und somit sicherzustellen, dass das Vereinsleben von möglichst vielen Mitgliedern gestaltet wird – auch von Menschen mit geistiger Behinderung. Das übergeordnete Ziel ist eine erweiterte Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am gesellschaftlichen Leben durch mehr Selbst- und Mitbestimmung im Freizeitbereich.

Dafür steht das Projekt „Verein(t)“ und dafür wurde im Jahr 1990 die Abteilung „Sport für Menschen mit Behinderung“ gegründet. Heute zählt die Abteilung rund 150 Mitglieder mit geistiger Behinderung im Alter von sieben bis 71 Jahren, die in 14 verschiedenen Sport- und Bewegungsgruppen trainieren.

Neben der TSG Wilhelmsdorf bekam der TSV Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) als Landessieger den „Großen Stern des Sports“ in Silber t für den Umbau einer ehemaligen Förderschule in ein Fitness- und Gesundheitszentrum für die ganze Bevölkerung. Der TSV vertritt Baden-Württemberg nun im bundesweiten Wettbewerb um die „Sterne des Sports“ in Gold, die am 23. Januar 2017 von Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin verliehen werden. Ein weiterer „Kleiner Stern des Sports“ in Silber ging an den Verein „OnkoAktiv“ am NCT Heidelberg (Rhein-Neckar-Kreis), der am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Sportprogramme anbietet, die auf die Bedürfnisse von an Krebs erkrankten Menschen ausgerichtet sind.

hier


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 119 Gäste , gestern 191 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8345 Themen und 96768 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor