headerimg
#1

das Reh ist Tier des Jahres 2019

in Tiere 03.12.2018 19:02
von Uschi | 26.944 Beiträge

Das Reh ist Tier des Jahres 2019

Bild entfernt (keine Rechte)

Das Reh ist nicht die "Frau des Rothirschen", auch wenn das viele Menschen annehmen. Die Deutsche Wildtier-Stiftung hat das Reh zum Tier des Jahres 2019 ernannt, um das nur scheinbar bekannte Tier vorzustellen.

Mit der Wahl zum Tier des Jahres will die Deutsche Wildtier-Stiftung Wissenswertes über das Reh verbreiten, ein Wildtier, das fast jeder zu kennen glaubt. Im Winter zupfen Rehe auf der Suche nach Futter die letzten grünen Blätter von den Büschen oder scharren im Erdboden nach verbliebenen Früchten. Acht bis zwölfmal am Tag muss ein Reh fressen, um satt zu werden. Nicht Gräser, sondern Kräuter, Blüten, Knospen und Triebe stehen auf der Speiseplan. In der kalten Jahreszeit brauchen Rehe weniger Nahrung. Ihr Körper läuft quasi auf Sparflamme.
Rehe auf der Wiese in Gefahr

Lebensraum des Rehs sind Wälder und Feldflur. Im Wald wird das Reh gejagt, da es dort oft Schaden anrichtet, weil es vorzugsweise an den jungen Bäumen knabbert. Im offenen Land droht dem Reh vor allem auf den Wiesen Gefahr, wenn dort die Kitze von ihren Müttern versteckt werden und Landwirte dann das Gras mähen. Dabei werden Kitze oft getötet oder verstümmelt.

hier

Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#2

RE: das Reh ist Tier des Jahres 2019

in Tiere 03.12.2018 19:27
von bernd | 19 Beiträge

Zitat von Uschi im Beitrag #1
Das Reh ist Tier des Jahres 2019



Das Reh ist nicht die "Frau des Rothirschen", auch wenn das viele Menschen annehmen. Die Deutsche Wildtier-Stiftung hat das Reh zum Tier des Jahres 2019 ernannt, um das nur scheinbar bekannte Tier vorzustellen.

Mit der Wahl zum Tier des Jahres will die Deutsche Wildtier-Stiftung Wissenswertes über das Reh verbreiten, ein Wildtier, das fast jeder zu kennen glaubt. Im Winter zupfen Rehe auf der Suche nach Futter die letzten grünen Blätter von den Büschen oder scharren im Erdboden nach verbliebenen Früchten. Acht bis zwölfmal am Tag muss ein Reh fressen, um satt zu werden. Nicht Gräser, sondern Kräuter, Blüten, Knospen und Triebe stehen auf der Speiseplan. In der kalten Jahreszeit brauchen Rehe weniger Nahrung. Ihr Körper läuft quasi auf Sparflamme.
Rehe auf der Wiese in Gefahr

Lebensraum des Rehs sind Wälder und Feldflur. Im Wald wird das Reh gejagt, da es dort oft Schaden anrichtet, weil es vorzugsweise an den jungen Bäumen knabbert. Im offenen Land droht dem Reh vor allem auf den Wiesen Gefahr, wenn dort die Kitze von ihren Müttern versteckt werden und Landwirte dann das Gras mähen. Dabei werden Kitze oft getötet oder verstümmelt.

hier





nach oben springen

#3

RE: das Reh ist Tier des Jahres 2019

in Tiere 04.12.2018 10:12
von Mai | 1.909 Beiträge

Vielen Dank für den interessanten Bericht. Ich liebe Rehe, aber nun weiß ich ein wenig mehr über diese lieben Tiere.

nach oben springen

#4

RE: das Reh ist Tier des Jahres 2019

in Tiere 05.12.2018 06:36
von BadGirl | 2.711 Beiträge

..ein sehr schöner Bericht..ja das Reh verdient den Titel....ich sehe fast täglich Rehe bei uns..sie kommen manchmal auch zu uns in den Garten, aber nur in den ganz frühen Morgenstunden, wenn es noch ganz ruhig ist...

nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ana
Forum Statistiken
Das Forum hat 11857 Themen und 76868 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 99 Benutzer (15.10.2018 17:50).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor