headerimg

#1

Engel der Armen: Mutter Theresa wird heiliggesprochen

in aus aller Welt 03.09.2016 05:33
von Uschi | 23.921 Beiträge

Engel der Armen: Mutter Theresa wird heiliggesprochen

An diesem Sonntag erklärt Papst Franziskus Mutter Teresa zur Heiligen – für viele war sie es schon zu Lebzeiten. Unvergessen in der Region bleibt ihr Besuch beim Katholikentag 1978 in Freiburg.

Es ist perfekt, das Timing des Papstes. Als Höhepunkt seines "Jahres der Barmherzigkeit" spricht Franziskus am morgigen Sonntag jene Frau heilig, die als "Engel von Kalkutta" weltberühmt geworden ist: Mutter Teresa. Zum ersten Mal wird damit die höchste Ehrung der Kirche einem Menschen zuteil, der als wertvollste politische Auszeichnung schon zuvor den Friedensnobelpreis bekommen hat. Während viele sie schon zu Lebzeiten als Heilige verehrten, gingen andere mit ihr ins Gericht. Sie idealisiere die Armut, verherrliche den Schmerz, sei von einem fundamentalistischen Missionseifer. Für die Ursachen der Armut interessierte sie sich nach eigenem Bekunden nicht.hier mehr dazu

nach oben springen

#2

RE: Engel der Armen: Mutter Theresa wird heiliggesprochen

in aus aller Welt 03.09.2016 10:19
von Lyn | 1.257 Beiträge

Naja, da gehe ich nicht ganz mit, denn diese Dame hat einen einzigen Kommerziellen Kommerz betrieben mit der Armut der Ärmsten. Einfach die Dinge mal etwas genauer hinterfragen und welcher Schmierfink es schreibt diesen Beitrag.

Ringt mir nur ein Kopfschütteln ab,... Die Katholische Kirche ist so reich das sie im Namen des Herrn ruhig mal etwas Geld in die Hand nehmen könnte. Doch warum, dann bleibt vielleicht für den Vatikan nicht genug.

So etwas mag ich gar nicht, selbst Wein saufen und Wasser predigen,... Nichts hat sich geändert, sie pressen ihre Schäfchen immer noch aus wie Zitronen und wenn ihre Diener ( Pfarrer) alt sind dann werden sie von der Gesellschaft getragen nicht durch die Kirche.

nach oben springen

#3

RE: Engel der Armen: Mutter Theresa wird heiliggesprochen

in aus aller Welt 03.09.2016 16:14
von Elwetritsche | 478 Beiträge

Zitat von Uschi im Beitrag #1
Während viele sie schon zu Lebzeiten als Heilige verehrten, gingen andere mit ihr ins Gericht. Sie idealisiere die Armut, verherrliche den Schmerz, sei von einem fundamentalistischen Missionseifer. Für die Ursachen der Armut interessierte sie sich nach eigenem Bekunden nicht.


Sind das die gleichen, die zwar Helfende kritisieren, aber selbst den Hintern nicht aus dem Stuhl heben und nur nörgeln können?
Gleichzeitig stellen sie sich selbst als Gutmenschen hin, da sie ja die schlimmen Ursachen der Armut verurteilen.

Mutter Teresa hat sich im Gegensatz dazu wenigstens tatkräftig engagiert und geholfen und ist dorthin gegangen wo es den Gutmenschen zu schmutzig ist.


Liebe Grüße
Elwe

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die andere summt die Melodie von Tetris.

zuletzt bearbeitet 03.09.2016 16:18 | nach oben springen

#4

RE: Engel der Armen: Mutter Theresa wird heiliggesprochen

in aus aller Welt 03.09.2016 17:16
von Uschi | 23.921 Beiträge

Meiner Meinung nach
hat sie es verdient das man Ihrer gedenkt
wenn die Kirche wegschaut und die Hände nicht öffnet das ist eine Sache
aber zu den Kranken und Aussätzigen hingehen und Ihnen ihr Leben erleichtern
so wie es in Ihrer Macht stand das mehr als ehrenvoll.

Für die Ursachen der Armut interessierte sie sich nach eigenem Bekunden nicht > so ein Quatsch
was hätte sie gegen die Ursachen der Armut machen können
Statt dessen hat sie die Ärmel hochgekrempelt
und gearbeitet >wo heute viele nur zuschauen

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johneames
Forum Statistiken
Das Forum hat 10960 Themen und 67231 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor