headerimg

#1

PKK verübte Anschlag in Ankara

in aus aller Welt 14.03.2016 13:01
von Boardbote | 2.862 Beiträge

PKK verübte Anschlag in Ankara



Mindestens 37 Menschen kamen bei einem Anschlag in der türkischen Hauptstadt Ankara ums Leben. Die Regierung macht offenbar die verbotene PKK für den Angriff verantwortlich. Unter den Attentätern soll eine Frau mit Verbindungen zur PKK sein, hieß es aus Regierungskreisen. Die türkische Luftwaffe hat daraufhin Stellungen der PKK im Nordirak angegriffen.

Nach dem blutigen Anschlag im Zentrum von Ankara hat die türkische Luftwaffe Stellungen der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak angegriffen. Elf Kampfjets seien unter anderem im Kandil-Gebirge im Einsatz gewesen, teilte die Armee am Montag mit. Es seien Verstecke und Waffenlager bombardiert worden. Das Kandil-Gebirge gilt als Rückzugsgebiet von PKK-Kämpfern.

In Ankara war am Sonntag an einer Bushaltestelle nahe dem Kizilay-Platz eine Autobombe explodiert. Nach jüngsten Regierungsangaben wurden 37 Menschen getötet, darunter ein Attentäter, sowie mehr als 120 weitere Menschen verletzt. Es handelte sich um den dritten Anschlag im Zentrum Ankaras binnen fünf Monaten.hier mehr dazu

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10783 Themen und 65326 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor