headerimg
#1

Der Tag, den es nur einmal gab: Der 30. Februar

in aus aller Welt 29.02.2016 08:06
von Boardbote | 3.074 Beiträge

Der Tag, den es nur einmal gab: Der 30. Februar

Viele 29.-Februar-Geburtstagskinder sind jedoch nicht gerade erfreut darüber, dass sie ihren Ehrentag in allen normalen Jahren auf den 28. Februar vorverlegen müssen.
Allerdings gab es in der Vergangenheit bereits Menschen, die noch seltener Geburtstag feiern konnten.
Denn Auszüge aus Kirchenregistern belegen: In Schweden gab es einmal einen 30. Februar.

Alle vier Jahre sorgt der 29. Februar für Freude und Verwirrung. Doch die Wenigsten wissen: Es gab sogar einmal einen 30. Februar - und zwar vor 300 Jahren in Schweden, im Jahr 1712. Das Beweisen Auszüge aus Kirchenregistern, die Geburten und Hochzeiten an diesem Tag dokumentieren. Der Hintergrund für den Tag, den es eigentlich nicht gibt, waren Probleme des Landes beim Übergang vom Julianischen zum Gregorianischen Kalender.

Die Entstehungsgeschichte dieses ungewöhnlichen Datums ist komplex. Bereits 1699 hatte Schweden entschieden, zum Gregorianischen Kalender zu wechseln, der damals in Mitteleuropa üblich geworden war. Man wollte sich jedoch nicht von einem Tag auf den anderen anpassen, sondern schrittweise, indem man von 1700 bis 1740 alle elf Schalttage ausfallen lassen wollte. Und tatsächlich ließ Schweden im Jahre 1700 den 29. Februar einfach aus, um sich nach und nach an die Gregorianische Zeitrechnung anzupassen.
Doch weil sich Schweden damals fast permanent im Kriegszustand befand, vergaß man 1704 und 1708 diesen Vorsatz - es gab in diesen Jahren doch wieder einen 29. Februar. König Karl XII. hatte aufgrund der Kriege mit Dänemark-Norwegen und Sachsen schlichtweg Wichtigeres zu tun, als sich um den Kalender zu kümmern - und entschied deshalb 1711, zum alten Julianischen Kalender zurückzukehren.

Dem Julianischen Kalender war Schweden nun aber einen Tag voraus. Diesen einen Tag Vorsprung musste Schweden durch einen zusätzlichen Tag ausgleichen: dies war der 30. Februar 1712, ein zweiter Schalttag. So war Schweden zumindest mit den Ländern mit Julianischem Kalender wieder im Einklang.hier gelesen


zuletzt bearbeitet 29.02.2016 08:07 | nach oben springen

#2

RE: Der Tag, den es nur einmal gab: Der 30. Februar

in aus aller Welt 29.02.2016 10:37
von Anykin | 523 Beiträge

Das ist ja sehr interessant wußte ich nicht. Schön da kann man ja noch was lernen. Toll das du immer so etwas wissenswertes einstellst

nach oben springen

#3

RE: Der Tag, den es nur einmal gab: Der 30. Februar

in aus aller Welt 29.02.2016 12:20
von Lyn | 1.435 Beiträge

Toll Uschi, das wusste ich auch nicht. Was die Geschichte uns doch alles offenbart.

nach oben springen

#4

RE: Der Tag, den es nur einmal gab: Der 30. Februar

in aus aller Welt 29.02.2016 13:33
von arawal | 2.977 Beiträge

da wird nie was im Radio gebracht
danke Uschi

nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barbara
Forum Statistiken
Das Forum hat 11556 Themen und 73722 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor