headerimg

#1

Österreich bietet Mazedonien Soldaten zur Grenzsicherung an

in aus aller Welt 13.02.2016 08:46
von Uschi | 23.208 Beiträge

Österreich bietet Mazedonien Soldaten zur Grenzsicherung an

Zitat

07.33 Uhr: Im Kampf gegen die Flüchtlingskrise drängt Österreich das Transitland Mazedonien, seine Grenzen möglichst weitgehend zu schließen und bietet dabei Unterstützung durch eigene Soldaten an. Österreichs Außenminister Sebastian Kurz sagte der „Welt“: „Ich unterstütze die Überlegungen für eine zivil-militärische Mission an der griechisch-mazedonischen oder serbisch-mazedonischen Grenze. Mazedonien muss als erstes Land nach Griechenland bereit sein, den Zustrom zu stoppen“.

Kurz bot zugleich an, Mazedonien bei der Grenzsicherung zu unterstützen. „Einige EU-Länder unterstützen Mazedonien bereits. Auch Österreich ist zur Unterstützung der Länder des Westbalkans bereit und wird insbesondere Mazedonien mit Polizisten und technischer Ausrüstung zur Seite stehen, eventuell sogar mit Soldaten, wenn diese gebraucht werden sollten“.

hier mehr

Nach Angaben von Kurz wird Österreich schon in Kürze an die selbst festgelegte Obergrenze für Flüchtlinge stoßen: „ Österreich hat eine Obergrenze von 37.500 beschlossen und diese wird im Laufe der nächsten Wochen erreicht sein.


zuletzt bearbeitet 13.02.2016 08:47 | nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10762 Themen und 65010 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor