headerimg

#1

weitere Eskalation der Flüchtlingskrise

in aus aller Welt 31.01.2016 09:15
von Uschi | 23.940 Beiträge

weitere Eskalation der Flüchtlingskrise

„Ersteinmal in Bewegung, kaum noch steuerbar“

Zitat

Besondere Sorge macht ihm, dass auch aus Afrika eine große Migrationswelle in Richtung Europa losgehen könnte. Ein Hauptgrund dafür ist das extreme Wohlstandsgefälle. Afrika hat in den vergangenen Jahren zwar ein etwas stärkeres Wirtschaftswachstum erlebt, doch reicht es nicht, um die grassierende Armut zu überwinden. Seit der Jahrtausendwende lag das reale Wachstum der Länder südlich der Sahara bei durchschnittlich 5,4 Prozent. Aber ein Großteil der wirtschaftlichen Fortschritte wird vom rasanten Bevölkerungswachstum von 2,5 Prozent jährlich aufgezehrt. Pro Kopf bleibt das Wachstum zu gering, außerdem kommt es von niedrigster Basis. Laut der jüngsten UN-Bevölkerungsprognose wird die Zahl der Menschen in Afrika von heute 1,2 Milliarden in anderthalb Jahrzehnten auf 1,67 Milliarden steigen, bis zum Jahr 2050 auf 2,5 Milliarden und bis 2100 auf unglaubliche 4,4 Milliarden.

hier mehr dazu
Die Lebensbedingungen der allermeisten Afrikaner sind weiter ärmlich, trotz des zum Teil großen Reichtums an Bodenschätzen in ihren Ländern. 600 Millionen Afrikaner haben bis heute keinen Strom in ihren Behausungen. Die Angriffe radikalislamischer Terrorgruppen in Nigeria, Mali und Niger verschärfen die Notsituation. Ökonom Collier warnt, dass die Region in Afrika südlich des Äquators „das nächste Afghanistan werden könnte“. Dort lebten etwa 100 Millionen Menschen.


zuletzt bearbeitet 31.01.2016 09:17 | nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johneames
Forum Statistiken
Das Forum hat 10966 Themen und 67268 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor