headerimg

#1

Der Reichtum der Elite

in aus aller Welt 18.01.2016 16:31
von Uschi | 23.208 Beiträge

Der Reichtum der Elite

Für einen Teil der Welt gelten andere Spielregeln, so die Hilfsorganisation Oxfam.
Laut einer Studie besitzen 62 Superreiche so viel wie 3,6 Milliarden Arme zusammen.

DAVOS ap | Die reichsten 62 Menschen der Welt besitzen nach einer Oxfam-Studie (.pdf) genauso viel Vermögen wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung zusammen. Die Kluft zwischen Arm und Reich nehme dramatische Ausmaße an, kritisierte die internationale Hilfsorganisation am Montag. Noch vor fünf Jahren lag die Vergleichszahl der Superreichen bei 388. Vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos appellierte Oxfam an die Eliten, das Problem endlich anzugehen.

Nach Angaben der Hilfsorganisation ging das Vermögen der ärmeren Hälfte der Weltbevölkerung – also mehr als 3,6 Milliarden Menschen – seit 2010 um eine Billion Dollar oder 41 Prozent zurück. Der Reichtum der Elite sei hingegen um rund eine halbe Billion Dollar angewachsen. „Es ist schlicht inakzeptabel, dass die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung nicht mehr besitzt als ein paar Dutzend superreiche Menschen, die in einen Bus passen würden“, sagte Oxfam-Exekutivdirektorin Winnie Byanyima.

Sie prangerte unter anderem Steueroasen an, mit denen große Unternehmen und reiche Einzelpersonen ihren fairen Anteil an Abgaben umgehen könnten. Dies fördere die soziale Ungleichheit und hindere Hunderte Millionen Menschen daran, der Armut zu entkommen, sagte Byanyima. „Multinationale Konzerne und reiche Eliten spielen nach anderen Regeln als alle anderen und weigern sich die Steuern zu zahlen, die die Gesellschaft zum Funktionieren braucht.“

Oxfam schätzt, dass rund 7,6 Billionen Dollar individueller Vermögen in Steueroasen geparkt sind, rund zwölf Prozent des globalen Gesamtvermögens. Würden sie besteuert, brächte dies 190 Milliarden Dollar zur Bekämpfung der Armut ein. Auch neun von zehn der Sponsorenfirmen des Weltwirtschaftsforums nutzten die Steuerschlupflöcher, moniert die Organisation. Würden die Steuern konsequent erhoben, trüge dies dazu bei, das Ziel zu erreichen, dass bis 2030 extreme Armut weltweit ausgemerzt wird. hier weiter

nach oben springen

#2

RE: Der Reichtum der Elite

in aus aller Welt 18.01.2016 17:55
von Gert | 841 Beiträge

Ja, Uschi, ich fürchte, wir gehören nicht zu diesen Superreichen.
Wenn ich das lese, dann überlege ich, ob solche Auflistungen einen Sinn ergeben.
Der nächste Gedanke ist, ob sie gemacht werden, um den "Neid der Besitzlosen" zu schüren.
Das es Menschen gibt, die "nach anderen Regeln spielen", ist nicht neu und diese Menschen wird es wohl immer geben.
Gert


Furcht ist nicht in der Liebe
nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reichtum - war ihm wichtig
Erstellt im Forum Rehman Horst und seine Gedichte von Rehmann
3 11.09.2017 10:39goto
von Rehmann • Zugriffe: 64
Stichwort Weltdominanz: Die Eliten kontrollieren uns
Erstellt im Forum aus aller Welt von Boardbote
0 06.05.2016 07:31goto
von Boardbote • Zugriffe: 80
Ein armer Hund
Erstellt im Forum Rehman Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 02.11.2015 19:40goto
von Waldveilchen • Zugriffe: 107
Die Elite ist vorbereitet, wenn die Katastrophe kommt. Sie auch?
Erstellt im Forum aus aller Welt von Uschi
1 12.09.2015 13:09goto
von Lyn • Zugriffe: 146
Königsklasse(Die Elite Europas)
Erstellt im Forum Fußball von Afrika-Fan
3 03.10.2013 18:56goto
von Uschi • Zugriffe: 262

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10762 Themen und 65010 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor