headerimg

#1

Griechenland> Vetternwirtschaft-die blüht unter linksorientierten Syriza

in aus aller Welt 18.01.2016 16:21
von Uschi | 23.208 Beiträge

Vetternwirtschaft-die blüht unter linksorientierten Syriza


Griechenlands neue Regierung versprach ein Ende der alten Vetternwirtschaft. Die blüht unter linksorientierten Syriza-Partei schöner denn je.

Hoffnung und Gerechtigkeit hatten Alexis Tsipras und seine linksradikale Partei Syriza den Griechen versprochen. „Wir sind das Neue“, tönte er im Wahlkampf. „Wir machen Schluss mit dem Alten.“ Es sollte endlich vorbei sein mit der Korruption und dem Nepotismus, mit dem Sozialisten und Konservative das Land ruiniert hätten. Seine Truppe sei sauber, „im ethischen Vorteil“.

Ein Jahr ist seit der letzten Wahl vergangen. Hoffnung auf ein Ende des Sparens kann Premierminister Tsipras seinem Volk nicht machen. Und gerechter geht es in Griechenland auch nicht zu. Eines aber blüht - die Vetternwirtschaft, die Versorgung von Verwandten und Getreuen mit lukrativen Posten.
Tsipras Cousin arbeitet als Generalsekretär im Außenministeriumhier

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10762 Themen und 65010 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor