headerimg

#1

Schwedische Reiterin verspeiste ihr eigenes Rennpferd

in aus aller Welt 14.01.2016 09:03
von Uschi | 23.903 Beiträge

Schwedische Reiterin verspeiste ihr eigenes Rennpferd

Eine 24-jährige schwedische Reitsportlerin hat ihre geliebte Stute "Iffy Mant" - die eingeschläfert werden musste - von einem Fleischer zerlegen lassen und sie anschließend verspeist und an Freunde und Verwandte verteilt. Auf Facebook erntete ihr intimer Abschied nicht nur Zuspruch sondern auch scharfe Kritik.

Die 24-jährige Helena Stahl ist Pferderennsportlerin. Als ihre geliebte Stute "Iffy Mant" sich einen unheilbaren Schaden am Kniegelenk zuzog, entschied sie sich schweren Herzens dazu, das Tier von seinem Leid erlösen und einschläfern zu lassen. Nach dem Abschied von ihrem geliebten Tier wollte sie dessen Körper aber nicht einfach der Tierkadaververwertung übergeben.

Stattdessen ließ Stahl das Pferd von einem Fleischhauer zerteilen und zu Filet, Braten und Faschiertem verarbeiten. Die 145 Kilogramm Pferdefleisch aß sie zum Teil selbst und verteilte es zum Teil an ihre Verwandten und Freunde.
hier mehr dazu

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johneames
Forum Statistiken
Das Forum hat 10955 Themen und 67185 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor