headerimg

#1

Türkei - was wird mit ihr werden?

in aus aller Welt 07.01.2016 06:06
von Atisha | 3.119 Beiträge

Ich sehe die Türkei bald in ein Chaos fallen.

Seit Wochen geht die Regierung mit der Armee im südosten des Landes gegen angebliche PKK-Rebellen vor.
Die Bevölkerung berichtet aber von einem Terrorkrieg gegen das Volk. Tatsächlich sind ganze Städte dort stark zerstört und die Menschen haben keine Versorgung mehr.

Vielleicht ist das ein Vorbote des Näherrückens der IS. Und wer ist morgen dran? Bulgarien, Österreich ...

Das ist jetzt zwar Unkerei, aber gut siehts nicht aus.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir

zuletzt bearbeitet 07.01.2016 06:07 | nach oben springen

#2

RE: Türkei - was wird mit ihr werden?

in aus aller Welt 07.01.2016 12:49
von Uschi | 23.292 Beiträge

du hast recht Atisha
es sieht wirklich nicht gut aus zumal das Ungute immer näher kommt
die Vorboten sind der Terror

nach oben springen

#3

Fatwa in der Türkei: Flirten verboten

in aus aller Welt 07.01.2016 13:11
von Uschi | 23.292 Beiträge

Fatwa in der Türkei: Flirten verboten
Von Hasnain Kazim, Istanbul

Verlobte sollten in der Öffentlichkeit nicht Händchenhalten, flirten oder "anderes Benehmen" an den Tag legen, das "nicht im Islam gebilligt" werde. Das untersagte jetzt die oberste Religionsbehörde der Türkei. Und noch mehr sollten Verliebte besser nicht tun.

Zitat

Eine Fatwa, ein islamisches Rechtsgutachten, sorgt in der Türkei für Diskussionsstoff: Das Amt für religiöse Angelegenheiten, bekannt unter dem Namen Diyanet, will Verlobten vorschreiben, wie sie sich zu verhalten haben. Zum Beispiel sollten sie nicht in der Öffentlichkeit Händchen halten oder als Paar allein sein.

"In dieser Phase ist es nicht ungewöhnlich, dass Paare sich treffen und miteinander reden, um sich kennenzulernen", heißt es in dem Gutachten. "Gleichwohl könnte es unerwünschte Ereignisse geben, ob mit oder ohne Wissen der Familien." Dazu zählten "flirten, das Zusammenleben, ohne verheiratet zu sein, oder als Paar unbeobachtet zu sein". Dies fördere Tratsch und Gerüchte. Auch das Händchenhalten in der Öffentlichkeit gehöre zu den Dingen, die sich demnach nicht mit dem Islam vereinbaren ließen.

Die Religionswächter der höchsten islamischen Autorität der Türkei verlangen von Verlobten, diese Phase ihres Lebens "in Übereinstimmung mit islamischen Normen" zu verwirklichen. Dass es unverheiratete, nicht verlobte Paare geben könnte, die intime Grenzen überschreiten, scheint für sie dermaßen unvorstellbar, dass sie diese Möglichkeit gar nicht erst erwähnen.

hier mehr dazu

nach oben springen

#4

RE: Fatwa in der Türkei: Flirten verboten

in aus aller Welt 07.01.2016 14:07
von Lyn | 1.225 Beiträge

Traurig, traurig wer so etwas lebt, leben muss. Wo bleibt da die einzelne Person, der Mensch als Individuum. Man kann dem Menschen doch nicht vorschreiben wie dieser sein Leben lebt.

Für mich stellt sich hier die Frage wie krank muss die Politik sein,.. oder kann man nur mit einer Religion ein ganzes Volk in Schach halten. Ich denke nein und die Zukunft wird aufzeigen das Religion nur dazu benutzt wird, ein ganzes Volk gefügig zu machen.

Wer einzig allein nach der Religion sein Leben ausrichtet, der beschränkt sich in seinem Leben selbst,...

nach oben springen

#5

RE: Fatwa in der Türkei: Flirten verboten

in aus aller Welt 07.01.2016 14:12
von Uschi | 23.292 Beiträge


wie kann man nur die Menschen so knechten

nach oben springen

#6

RE: Fatwa in der Türkei: Flirten verboten

in aus aller Welt 07.01.2016 21:52
von Gert | 843 Beiträge

Wir erleben die Islamisierung der Türkei. Das, was Atatürk einst mühsam erzwungen hat, wird nun durch den heutigen Machthaber, Stück für Stück vernichtet, bis die Türkei auch nicht besser ist, als Saudi Arabien oder der Iran.
Schade.
Gert


Furcht ist nicht in der Liebe
nach oben springen

#7

RE: Fatwa in der Türkei: Flirten verboten

in aus aller Welt 08.01.2016 05:10
von Atisha | 3.119 Beiträge

Das Schlimme Gert ist, diese Herzlosigkeit dieser Menschen gegeneinander. Vor allem der mächtigen Herrscher, schicken Soldaten um ihre Leute zu knechten ... das ist wie im Mittelalter.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#8

RE: Fatwa in der Türkei: Flirten verboten

in aus aller Welt 12.01.2016 20:05
von Atisha | 3.119 Beiträge

Ich habe gerade ein Feature gehört über die Kurden und soweiter. Die angeblich so terroristische PKK ist die bürgerfreiheste und harmloseste Organisation dort unten. Alle anderen sind viel verbrecherischer. Aber unsere Bundesregierung hört nicht auf die PKK und ihren Kampf nieder zu machen. Wahrscheinlich, weil sie selbst nichts von wirklich demokratischen und friedlichen Bürgergesellschaften halten.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#9

RE: Fatwa in der Türkei: Flirten verboten

in aus aller Welt 12.01.2016 20:54
von Lyn | 1.225 Beiträge

Die Türkei wird abgestraft durch ihre zweigleisige Politik.

Es gibt ein gutes Sprichwort;

Man kann nicht gleichzeitig zwei Herren dienen,..

Im Fall der Türkei trifft es voll zu, Erdogan kann nicht auf zwei Klingen reiten, er muss sich entscheiden,...

nach oben springen

#10

RE: Fatwa in der Türkei: Flirten verboten

in aus aller Welt 13.01.2016 07:58
von Atisha | 3.119 Beiträge

Heute früh hat einer im Radio gesagt, das die Türkei den IS unterstütze, durch Ölaufkauf und Durchlässigkeit der Grenzen, das der Geheimdienst mit dem IS zusammenarbeitet, da sich dahinter die Absicht verbrirgt den IS als Rammbock gegen die Kurden zu verwenden.

Wenn das stimmt, dass die Türkei so ein verlogenes Spiel fährt, denn müsste sich unsere Bundesregierung von diesem Land als Partner lossagen. Ganz klar. Was der auch noch sagte, dass das Außenministerium diesen Sachverhalt genau kenne, sie Bescheid wissen und sozusagen gegenüber uns auch verlogen sind

Fazit: Wir stecken tief in der Sch***, denn wer sich mit dem absolut Bösen einlässt, der wird durch das absolut Böse umkommen.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir

zuletzt bearbeitet 13.01.2016 08:16 | nach oben springen

#11

RE: Fatwa in der Türkei: Flirten verboten

in aus aller Welt 13.01.2016 08:23
von Atisha | 3.119 Beiträge

So jetzt war gerade ein Außenpolitiker von der CDU im Radio, der bestätigte das so ähnlich und sagte die Bundesregierung tue alles um die Türkei zu einer vernünftigen Politik zu bewegen. Das man mit dem IS nicht gemeinsame Sache machen kann ...

Na wenigstens was ... klang für mich doch mal lobenswert. Trotzdem sollte die Politik, ehrlich mit ihren Bürgern umgehen, sie aufklären und informieren.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir

zuletzt bearbeitet 13.01.2016 08:26 | nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10782 Themen und 65317 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor