headerimg

#1

Jetzt droht auch noch der "Fixit"! Finnen wollen aus der Euro-Zone austreten

in aus aller Welt 24.12.2015 15:01
von Uschi | 23.888 Beiträge

Jetzt droht auch noch der "Fixit"! Finnen wollen aus der Euro-Zone austreten

Zitat

Führende finnische Politiker distanzieren sich vom Euro. Schon 2016 sollen die Finnen per Volksabstimmung über den Verbleib in der Währungsunion abstimmen. Die Euro-Hasser nehmen rapide zu. Nach Grexit und Brexit, droht offenbar schon bald der Fixit.

Finnlands Wirtschaft kämpft gegen steigende Arbeitslosigkeit und Staatsausgaben.

2016 droht das vierte Rezessionsjahr in Folge. Es wäre die längste Schwächeperiode seit dem Zweiten Weltkrieg, berichtet die „Welt“. Die Wirtschaft schrumpfte im dritten Quartal des Jahres um 0,6 Prozent.

Hauptgründe sind laut einem Bericht des Internationalen Währungsfonds (IWF):

der Untergang des Handyherstellers Nokia,
die alternde Gesellschaft
und sinkende Exporteinnahmen.

„Die Exporte sinken konstant seit 2006“, heißt es in dem Schreiben.
"Finnland hätte nie beitreten sollen"

Viele Finnen geben dem Euro die Schuld an der finanziellen Misere. Außenminister Timo Soini sagte vor wenigen Tagen im finnischen Parlament: „Finnland hätte niemals der Euro-Zone beitreten sollen.“ Der Beitritt sei ein „historischer Irrtum“ gewesen.

hier mehr dazu

nach oben springen

#2

RE: Jetzt droht auch noch der "Fixit"! Finnen wollen aus der Euro-Zone austreten

in aus aller Welt 25.12.2015 09:36
von Lyn | 1.251 Beiträge

Eine kluge Entscheidung,.. denn der Euro brachte selbst das Schweizer Sozialsystem arg ins wanken.

Man kann eine Wirtschaft nicht stetig mit Schwamm Gelder fluten und so am Leben erhalten, sondern das Geld muss real aus der Wirtschaft kommen und durch das jeweilige Volk erarbeitet worden sein / werden. Alles andere hat schlimme Folgen und ist nur eine Frage der Zeit für den Zusammenbruch des Landes.

Wer glaubt das uns dies nicht auch droht der irrt wirklich sehr,.... Es sieht nicht wirklich gut für Uns alle aus.

nach oben springen

#3

RE: Jetzt droht auch noch der "Fixit"! Finnen wollen aus der Euro-Zone austreten

in aus aller Welt 25.12.2015 11:24
von Bergfee | 3.464 Beiträge

Es wird Zeit, dass die Menschen selbst erkennen, dass das Leben nicht nur aus Vergnügungen besteht, sondern das man dafür auch arbeiten muß, um sich das Vergnügen leisten zu können.

Der Staat bietet viel zu viel Unterstützungen und es wird als selbstverständlich betrachtet, diese in Anspruch zu nehen. Es wird jedoch nicht gefragt, woher dieses Geld kommt. Es kann nicht sein, dass die Menschen die arbeiten voll ausgenutzt werden und die die nichts tun werden dafür noch belohnt. Es wird Zeit, dass da ein gerechter Ausgleich endlich mal geschaffen wird.

Ich schätze mal, dass Deutschland auf Grund der gesamten Lage sich nicht lange mehr halten kann.

Der Euro und die Grenzöffnungen war der größte Fehler, der gemacht wurde. Früher war wesentlich mehr Ordnung in allen Bereichen und das muß wieder hergestellt werden.


zuletzt bearbeitet 25.12.2015 11:27 | nach oben springen

#4

RE: Jetzt droht auch noch der "Fixit"! Finnen wollen aus der Euro-Zone austreten

in aus aller Welt 26.12.2015 14:53
von Atisha | 3.119 Beiträge

Bergfee, was ist das denn nun wieder. Das wir uns hier unten herumstreiten, das ist denen da oben doch blos Recht. Es sind nicht die armen und kranken oder geflüchteten Nichtstuer die am wenigsten machen oder das meiste bekommen, das meiste Geld nämlich haben die 10% da oben und die machen gar nichts dafür. Das der Euroraum mit Geld geflutet werden muss, das zeigt nur das im eigentlichen Wirtschaftskreislauf nichts mehr ankommt, alles strömt nur den Superreichen zu.

Es kann uns nur eine andere Gesellschaftsordnung helfen. Mit neuer Besitzaufteilung, Geldreform, neuem Geldsystem ausgerichtet nach den natürlichen Grundgesetzen der Weltenordnung, eine ganz andere Politik, die die Menschen nicht mehr unter Kontrolle halten will sondern sie die Politik selber gestalten lässt, bereinigtem Rechtswesen, Reform der Hochschulen und Universitäten in unabhängige Geistesanstalten und einer Wirtschaft die nachhaltig, naturnah, sozialbewusst und arbeitnehmerfreundlich funktioniert.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir

zuletzt bearbeitet 26.12.2015 15:02 | nach oben springen

#5

RE: Jetzt droht auch noch der "Fixit"! Finnen wollen aus der Euro-Zone austreten

in aus aller Welt 26.12.2015 17:21
von Waldveilchen | 1.718 Beiträge

Recht haben sie, die Finnen!
Austreten aus dem Euro und am besten gleich aus dem Gauner-Verein EU auch!


zuletzt bearbeitet 26.12.2015 17:22 | nach oben springen

#6

RE: Jetzt droht auch noch der "Fixit"! Finnen wollen aus der Euro-Zone austreten

in aus aller Welt 27.12.2015 09:35
von Bergfee | 3.464 Beiträge

Ich habe hier frei meine persönliche Meinung geäußert - wie das alle Anderen auch machen. Darüber diskutieren möchte ich jedoch nicht.

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johneames
Forum Statistiken
Das Forum hat 10948 Themen und 67159 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor