headerimg

#1

Wieder AKW-Zwischenfall in Belgien - Deutsche Länder für Abschaltung

in aus aller Welt 20.12.2015 07:34
von Boardbote | 2.944 Beiträge

Wieder AKW-Zwischenfall in Belgien - Deutsche Länder für Abschaltung
Düsseldorf (dpa) - Nach einem neuen Zwischenfall im belgischen Atomkraftwerk Tihange fordern Nordrhein-

Zitat
Westfalen und Rheinland-Pfalz das Aus für die Anlage. Der Reaktorblock 1 des nahe der Grenze zu Deutschland gelegenen Atomkraftwerks hatte sich gestern automatisch abgeschaltet. Grund war ein kurzzeitiger Brand in einem nicht-nuklearen Bereich des Geländes. Die Anlage steht seit längerem in der Kritik. Der Reaktorblock Tihange 2 war am Montag wiederangefahren worden. Der Block war seit März 2014 wegen Sicherheitsbedenken abgeschaltet.

hier mehr dazu

nach oben springen

#2

Atomkraft in Belgien "Die Ruhe ist nur oberflächlich"

in aus aller Welt 05.01.2016 10:37
von Uschi | 23.920 Beiträge

Atomkraft in Belgien "Die Ruhe ist nur oberflächlich"

Notabschaltungen und Brände: Die belgischen Atomreaktoren laufen alles andere als reibungslos. Dabei gibt es Widerstand, sagt Aktivist Léo Tubbax. Er will klagen.
Interview: Alexandra Endres

Zitat

ZEIT ONLINE: Drei Reaktoren sollten eigentlich im Jahr 2015 abgeschaltet werden: Tihange 1, Doel 1 und Doel 2. Stattdessen hat die aktuelle Regierung unter Charles Michel die Laufzeit bis 2025 verlängert. Tihange 2 sowie Doel 3, die lange wegen Sicherheitsbedenken abgeschaltet waren, wurden wieder in Betrieb genommen. Warum schafft Belgien den Umstieg auf die Erneuerbaren nicht?

Tubbax: Die Energieversorgung Belgiens hängt an dem Energiekonzern Electrabel – und das Unternehmen hat seit der Entscheidung zum Atomausstieg im Jahr 20003 viel zu wenig in Wind oder Sonne investiert. Jeder Tag, an dem die Kernreaktoren laufen, bedeutet für Electrabel Millionengewinne, auf die kaum Steuern gezahlt werden müssen. Früher hat das Unternehmen wenigstens darauf geachtet, die Kernkraftwerke möglichst sicher zu betreiben, sie wollten jedes Risiko vermeiden. Man hat präventiv investiert, alte Teile ausgetauscht, bevor sie kaputt gingen. Heute aber lässt man Transformatoren wichtiger Unterteile so lange laufen, bis man die Schäden nur noch während eines Notstopps reparieren kann. Dabei birgt es ein enormes Risiko, Kernkraftwerke ständig hinunter- und dann wieder hochzufahren.

hier mehr dazu

nach oben springen

#3

RE: Atomkraft in Belgien "Die Ruhe ist nur oberflächlich"

in aus aller Welt 05.01.2016 19:10
von Atisha | 3.119 Beiträge

Millionengewinne, was für ein Unwort. Da gewinnt einer auf Kosten, auf den Schaden der anderen. Jeder Gewinn ist Betrug und Bereicherung, jeder Gewinn gehört abgeführt an die Allgemeinheit und zwar freiwillig.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johneames
Forum Statistiken
Das Forum hat 10960 Themen und 67228 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor