headerimg

#1

60 Millionen auf der Flucht

in aus aller Welt 18.12.2015 18:44
von Uschi | 23.911 Beiträge

60 Millionen auf der Flucht
UN-Flüchtlingshilfswerk: Welt steuert auf neuen Flüchtlingsrekord zu
Das Jahr 2015 war weltweit von Flucht und Vertreibung geprägt. Nach UN-Angaben nimmt das Problem nie dagewesene Ausmaße an.

Zitat

Die Welt steuert nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR in diesem Jahr auf einen neuen Flüchtlingsrekord zu. Erstmals werden weltweit voraussichtlich mehr als 60 Millionen Menschen auf der Flucht sein, wie das Flüchtlingshilfswerk in Genf mitteilte. Einer von 122 Menschen auf der Welt wäre damit Flüchtling, Asylsuchender oder innerhalb seines Heimatlandes vertrieben.

Die Zahl an Flüchtlingen weltweit erreichte Mitte 2015 insgesamt 20,2 Millionen Menschen, wie das UNHCR weiter mitteilte. Damit sei erstmals seit 1992 die 20-Millionen-Marke überstiegen worden. Zudem habe sich die Zahl der Binnenvertriebenen um zwei Millionen auf geschätzte 34 Millionen Menschen erhöht. Allein zwischen Januar und Juni 2015 mussten mindestens fünf Millionen Menschen außer Landes oder innerhalb ihrer Heimatländer fliehen.
"Vertreibung prägt unsere Zeit"
Der aktuelle Bericht umfasst nur jene Binnenvertriebene, die das Flüchtlingshilfswerk derzeit unterstützt. Die aktuelle Gesamtzahl der Menschen, die innerhalb ihrer Herkunftsländer auf der Flucht sind, werde erst Mitte 2016 verfügbar sein. Aufgrund der bislang vorliegenden Zahlen stehe aber zu befürchten, dass erstmals die 60-Millionen-Marke überschritten werde.

„Flucht und Vertreibung prägen unsere Zeit“, sagte der scheidende UN-Flüchtlingskommissar António Guterres. „Es war nie wichtiger, Toleranz, Mitgefühl und Solidarität gegenüber den Menschen zu zeigen, die alles verloren haben.“ Der frühere portugiesische Ministerpräsident tritt Ende des Jahres ab und wird dann vom italienischen UN-Diplomaten Filippo Grandi ersetzt.
Millionen Syrer auf der Flucht

Vor allem der Syrienkrieg habe in diesem Jahr zum Anstieg der Flüchtlingszahlen weltweit beigetragen, hieß es weiter. Die benachbarte Türkei habe dabei die meisten syrischen Flüchtlinge aufgenommen. Laut UNHCR waren es Mitte des Jahres 1,8 Millionen. In Deutschland befanden sich im Sommer demnach 66.000 Flüchtlinge aus Syrien.

hier gelesen

nach oben springen

#2

RE: 60 Millionen auf der Flucht

in aus aller Welt 19.12.2015 06:49
von Atisha | 3.119 Beiträge

Es war nie wichtiger Mitgefühl und Solidarität zu zeigen, genau das sollen wir lernen. Alles auf Erden hat immer auch seine geistigen Dimensionen. Denkt daran flucht nicht, nehmt Gottes Aufgaben demütig an.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#3

RE: 60 Millionen auf der Flucht

in aus aller Welt 19.12.2015 21:42
von Gast
avatar

Atishas Gedanken lese ich hier am liebsten. Mehr davon. [cool]

nach oben springen

#4

RE: 60 Millionen auf der Flucht

in aus aller Welt 20.12.2015 07:08
von Uschi | 23.911 Beiträge

hallo lieber Gast
dann melde dich doch an dann kannst du noch viel mehr lesen
und auch dazu schreiben

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johneames
Forum Statistiken
Das Forum hat 10958 Themen und 67211 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor