headerimg

#1

Slowenien, Malta, Luxemburg – Das sind die nächsten Krisenkandidaten

in aus aller Welt 27.03.2013 06:48
von Uschi | 23.208 Beiträge

was kommt denn da noch alles auf uns zu ?

Slowenien, Malta, Luxemburg – Das sind die nächsten Krisenkandidaten

War das Zypern-Drama nur der Anfang? Im Schatten der Euro-Schwergewichte wächst eine neue Generation von potentiellen Krisenländern heran: Staaten, die sich auf starke Banken und Steuervorteile als Lockmittel verlassen.
Es geht längst nicht nur um Zypern. In seinem umstrittenen Interview hat der neue Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem nach der Rettung des Inselstaats weitere potentielle Krisenkandidaten ins Gespräch gebracht. An die Adresse von Luxemburg, Malta und Slowenien sagte er am Montag: „Stärkt eure Banken, repariert die Bilanzen und seid euch im Klaren darüber, wenn Banken in Probleme geraten, kommen wir nicht automatisch, um sie zu lösen.“ Problembanken und deren Heimatländer müssten damit rechnen, in Zukunft „zurückgestoßen“ zu werden.
hier weiter lesen

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10762 Themen und 65010 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor