headerimg

#1

Griechische Insel Kos Mann mit Cholera-Verdacht eingeliefert

in aus aller Welt 03.10.2015 09:44
von Uschi | 23.286 Beiträge

Mann mit Cholera-Verdacht eingeliefert

Zitat
Cholera-Verdacht im Touristen-Paradies: Ein Mann ist auf Kos mit Verdacht auf die tödliche Krankheit eingeliefert worden. Auf der Insel befinden sich zahlreiche Flüchtlinge aus dem Irak und Syrien - wo die Krankheit vor Wochen ausbrach.


Zitat

Auf der Touristeninsel in der Ägäis sind in den vergangenen Wochen Tausende Flüchtlinge angekommen, vor allem aus Syrien und dem Irak. Im Irak gab es im September einen Cholera-Ausbruch. Mindestens 121 Fälle wurden registriert.



hier mehr dazu

nach oben springen

#2

RE: Griechische Insel Kos Mann mit Cholera-Verdacht eingeliefert

in aus aller Welt 03.10.2015 10:01
von Lyn | 1.225 Beiträge

Guten Morgen Uschi,

das sind ja keine guten Nachrichten,.. Ich hoffe doch sehr das man es in den Griff bekommt was sich derzeit jedoch schwierig gestalten dürfte.

nach oben springen

#3

RE: Griechische Insel Kos Mann mit Cholera-Verdacht eingeliefert

in aus aller Welt 03.10.2015 10:13
von Uschi | 23.286 Beiträge

hoffe sehr das niemand damit den Weg zu uns gefunden hat

Die Cholera ist eine schwere Durchfallerkrankung, die durch das Bakterium Vibrio cholerae bzw. durch das von diesem Erreger ausgeschiedene Gift, das Choleratoxin, ausgelöst wird.

Eine Übertragung der Erkrankung erfolgt durch verunreinigtes Trinkwasser, infizierte Tiere sowie andere kontaminierte Nahrungsmittel. Es ist auch eine Ansteckung von Mensch zu Mensch bei Kontakt mit Erbrochenem oder Stuhl betroffener Patienten möglich.

Zitat
Die Zeit zwischen Ansteckung und Auftreten erster Krankheitszeichen (Inkubationszeit) beträgt wenige Stunden bis zu 5 Tage (durchschnittlich 2 - 3 Tage). Nach Aufnahme der Krankheitserreger in den Darm führt das von den Bakterien ausgeschiedene Choleratoxin zu wässrigen Durchfällen. Die Cholera kann symptomlos verlaufen und wird dann vom Betroffenen nicht bemerkt. Es sind aber auch leichte bis schwerste, unter Umständen tödlich verlaufende Durchfallerkrankungen möglich. Neben den Durchfällen kommt es zu Übelkeit und Erbrechen

hier mehr dazu

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10782 Themen und 65295 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor