headerimg

#1

Frankreich

in aus aller Welt 09.06.2015 16:37
von Uschi | 24.221 Beiträge

Frankreich pumpt 200 Millionen Euro in die Wirtschaft

Die französische Regierung will einen weiteren Einbruch bei den Arbeitsplätzen verhindern und pumpt 200 Millionen Euro aus Steuergeldern in die Wirtschaft.

Frankreich will mit einer Reihe von Arbeitsmarktreformen für mehr Jobs in kleinen und mittelständischen Firmen sorgen. Dabei gehe es vor allem darum, rechtliche und praktische Hürden für Neueinstellungen abzubauen, sagte Ministerpräsident Manuel Valls am Dienstag. Die Arbeitslosigkeit liegt in Frankreich trotz anziehender Wirtschaft weiter über zehn Prozent.

Zitat

Zu den jetzt beschlossenen Maßnahmen gehört eine Reduzierung bestimmter Steuern und Sozialabgaben. Außerdem wird der Abschluss befristeter Arbeitsverträge erleichtert. Damit soll die hohe Hürde von Kündigungen bei unbefristeten Verträgen umgangen werden. Neueinstellungen werden vom Staat für eine gewisse Zeit finanziell unterstützt. Außerdem sollen die Strafen für ungerechtfertigte Kündigungen begrenzt werden. Damit verspricht sich die Regierung mehr Rechtssicherheit für die Firmen und eine Verkürzung der Kündigungsschutzprozesse.

hier mehr

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: selma
Forum Statistiken
Das Forum hat 11033 Themen und 67992 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor