headerimg

#1

Schweiz macht Namen deutscher Steuersünder öffentlich

in aus aller Welt 24.05.2015 14:30
von Uschi | 23.891 Beiträge

Schweiz macht Namen deutscher Steuersünder öffentlich
Die Schweiz stellt Steuersünder jetzt an den Pranger. Im Internet veröffentlicht die Eidgenössische Steuerverwaltung Namen und Geburtsdaten angeblicher Steuerhinterzieher, die sie bislang nicht erreichen konnten. Darunter ist auch ein bekannter deutscher Name.

Es ist ein Tabubruch: Die Schweiz veröffentlicht die Namen angeblicher ausländischer Steuersünder in ihrem Bundesblatt. Dieses ist im Internet für jeden zugänglich, überall auf der Welt. Nicht nur die Steuerbehörden im Heimatland des Verdächtigen können die Bekanntmachung einsehen, sondern auch Chefs und Kollegen, Nachbarn, Ex-Partner und so weiter.

Zitat

Ein öffentlicher Pranger also, obwohl noch nicht einmal erwiesen ist, dass sich die Betroffenen tatsächlich des Steuerbetrugs schuldig gemacht haben? Bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) sieht man das ganz anders.

Die Bekanntmachungen treffen Personen, deren Heimatländer ein Amtshilfeersuchen an die Schweiz gestellt haben, weil sie wissen möchten, wie viel Geld sie möglicherweise in dem Alpenstaat versteckt haben könnten. Die Schweizer würden dem gerne nachkommen – konnten die Betroffenen aber nicht erreichen. Deshalb landeten ihre Namen nun im Bundesblatt.

hier mehr dazu

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johneames
Forum Statistiken
Das Forum hat 10950 Themen und 67165 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor