headerimg
#1

Die Eisheiligen (11.-16. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 11.05.2015 14:57
von Uschi | 29.797 Beiträge | 4340 Punkte

Die Eisheiligen (11.-16. Mai)

Kann man den frostigen Gesellen denn überhaupt noch trauen ?

Zitat

Je nach Region werden die "Eisheiligen" Pankratius, Servatius und Bonifatius auch "die drei Gestrengen", "Eismänner" oder "gestrenge Herren" genannt. Gemeint ist die letzte mögliche Kälteperiode mit Nachtfrostgefahr um Mitte Mai - was der Vorsichtige weiss und den Leichtsinnigen (nachher) ärgert. "Die Eisheiligen abwarten" sagen erfahrene Gärtner, das heisst, mit dem Auspflanzen von Sommerblumen und der Aussaat von empfindlichen Sämereien bis Mitte Mai abzuwarten. Früher schützte man die Gärten, Äcker und Weingärten mit zu dieser Zeit entzündeten Feuern, um diese durch den Rauchnebel, der sich über die Blüten und Triebe legte und die Wärme vor Frost zu schützen. Langjährige Wetterbeobachtungen zeigen jedoch, dass ein Temperatursturz häufig erst um den 20. Mai auftritt.

hier mehr dazu



zuletzt bearbeitet 12.05.2015 13:15 | nach oben springen

#2

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 12.05.2015 13:15
von Uschi | 29.797 Beiträge | 4340 Punkte

Marmertus war gestern
aber man nicht sagen das es kalt war wir hatten 25°

Mamertus 11.05.

Pankratius 12.05.

Servatius 13.05.

Bonifatius 14.05

Kalte Sophie 15.05.

Nepomuk der gibt auch noch nen Duck 16.5.



zuletzt bearbeitet 12.05.2015 13:16 | nach oben springen

#3

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 12.05.2015 13:54
von Sunflower | 1.175 Beiträge | 1175 Punkte

Von den Eisheiligen ist bei uns zum Glück nichts zu spüren. Die Temperatur liegt im Moment bei 30 Grad



nach oben springen

#4

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 14.05.2016 12:42
von Elwetritsche | 481 Beiträge | 481 Punkte

Dieses Jahr fallen die Eisheiligen auf Pfingsten.
Und sie machen ihrem Namen alle Ehren.
Die Temperaturen sind durchschnittlich um 10 Grad gefallen.


Liebe Grüße
Elwe

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die andere summt die Melodie von Tetris.


nach oben springen

#5

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 14.05.2016 12:51
von BadGirl | 3.208 Beiträge | 3261 Punkte

..ja hier sind die Eisheiligen auch seit gestern Nacht deutlich zu spüren..


nach oben springen

#6

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 14.05.2016 14:25
von Uschi | 29.797 Beiträge | 4340 Punkte

ja bei uns 10 °und seit 2 Stunden Gewitter über uns


nach oben springen

#7

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 15.05.2016 08:02
von Uschi | 29.797 Beiträge | 4340 Punkte

heute ist ja die kalte Sofie wir hatten heute Morgen 7°
und im Moment sieht es aus als ob die Sonne etwas blinzelt
nachdem es Gestern und Vorgestern wie aus Kübeln geschüttet hat


nach oben springen

#8

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 17.05.2018 09:04
von Uschi | 29.797 Beiträge | 4340 Punkte

Die drei Eisheiligen ...

wie gruselig :-)




Die drei Eisheiligen sind übers Land gezogen
Und haben ihre Winterzähne ausgespuckt,
Die sind als Hagel auf die Saat geflogen,
Jetzt schwimmt der Acker voll mit Frost gesogen,
Mit grauem Schnee die Furchen voll geschluckt.

Es prasseln schlimme Wetter
Aus ihren Augenbraun,
Der Wein hat gelbe Blätter,
Der Weizen liegt zerhaun.

Der Erste, voll Gewittern, sägt
Der jungen Bäume Wuchs zuschand.
Des Zweiten harte Frostnacht schlägt
Die junge Frucht mit Eisesbrand.

Der Dritte kriecht im Nebelschleim
Dicht übern Boden durch den Gau,
Zernagt der Halme Wurzelkeim
Und beißt der Spargeln Köpfe blau.

Viel Mäuse, Raupen, Käfer sind
In ihrer Füße Spur verreckt,
Und liegen kalt im Totenwind,
Die Beine steif empor gestreckt.

Ein Kind hat sie am Himmel fliegen sehn,
Vergaß vor Schreck den Wettersegen,
Jetzt kann es nicht mehr aufrecht gehn,
Und sieht sie nachts im Fenster stehn,
Und magert stumm dem Tod entgegen.

Die drei Eisheiligen sind übers Land gezogen,
Und haben Schwindsucht in der Felder Brust gespuckt.
Jetzt hat sie Gott in seine Riesenwogen
Voll Frost und Wärme gurgelnd eingesogen,
Und tief in seine Gräber heimgeschluckt.

Carl Zuckmayer, 1896-1977

hab ich gerade gefunden und wollte es euch nicht vorenthalten


nach oben springen

#9

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 17.05.2018 09:08
von Uschi | 29.797 Beiträge | 4340 Punkte

nun sind sie für dieses Jahr wohl vorbei

bei uns gehöhrt noch der 16. dazu
es ist der Nepomuk der gibt auch noch einen Duck

nun kommt noch die Schafskälte


nach oben springen

#10

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 05.05.2019 17:13
von Uschi | 29.797 Beiträge | 4340 Punkte

Nachdem es nun so kalt geworden ist
und auch Schnee gefallen
vermute ich das dies nun die Eisheiligen in diesem Jahr sind

Die Eisheiligen hatten für die Menschen früher eine enorme Bedeutung. Wetterberichte gab es im Mittelalter noch nicht, die Menschen verließen sich auf die Bauernregeln, die ja aus Wetterbeobachtungen entstanden. In der sogenannten Kleinen Eiszeit, die vom 15. bis ins 19. Jahrhundert hinein ging, verloren die Bauern durch späte Nachtfröste oft ihre Ernte. Das war für die Landbevölkerung nicht mehr und nicht weniger als eine Bedrohung für das Überleben.

Man beobachtete damals, dass es rund um die Eisheiligen Mamertus (11. Mai), Pankratius (12.), Servatius (13.), Bonifatius (14.) und Sophia (15.) häufig zu Nachtfrösten kam, die die zarten Pflänzchen nicht überlebten. Deshalb wurde die Aussaat erst nach den Eisheiligen durchgeführt.


Soweit der Ausflug ins Mittelalter. Nun leben wir in Zeiten des Klimawandels und so oft friert es Mitte Mai nicht mehr. Oder doch? Ein Blick zurück zeigt, dass es sowohl 2017 als auch 2012 Nachtfröste gab, zwar nicht bundesweit, aber auch nicht nur in höheren Lagen. So vermeldete Aurich in Ostfriesland, das rund 10 Meter über dem Meeresspiegel liegt, am 14.05.2012 null Grad.

Das ist dieses Jahr wahrscheinlich nicht zu erwarten. Die Eisheiligen beziehen sich in diesem Jahr scheinbar eher auf Speiseeis. Denn es wird offenbar die kompletten fünf Tage angenehmes Frühlingswetter geben.

Mamertus: Am Samstag, den 11. Mai, geht es los mit 12 bis 15 Grad an den Küsten und bis zu 18 Grad am Bodensee. Dazu sieht es aber noch ziemlich unbeständig aus. Nachtfrost? Nein. Selbst auf dem Brocken bleibt es mit 2 Grad positiv und der ist ja über 1.100 Meter hoch. Den meisten Sonnenschein erwarten wir an den Küsten. Aber auch im Landesinneren zeigt sich die Sonne, nur nicht so häufig.

Pankratius, Sonntag, 12. Mai: Die Sonne setzt sich besser in Szene. Bis zu 8 oder 9 Stunden am Rhein und in Niedersachsen und bis zu 11 Stunden an der Ostsee. Dazu verbreitet um die 18 Grad, nur im Südosten und an de Küsten weniger. Schauer gibt es am ehesten noch im Südosten.

Servatius, Montag, 13. Mai: Es wird immer besser. Wir sehen 6 bis 11 Stunden Sonne und auch mal wieder die 20 Grad. Im Südosten und an den Küsten wird es nicht ganz so warm. Im Süden kann es auch noch ein paar Tropfen geben.


Bonifatius, Dienstag 14. Mai: Es geht in die richtige Richtung. Verbreitet werden 20 Grad in Deutschland erreicht, mehr aber nicht. An den Küsten etwas weniger mit 14 bis 16 Grad. Die Sonne hat meist die Oberhand. Niederschläge oder störender Wind spielen keine große Rolle, am ehesten kann es etwas Regen im Süden und Westen geben.

Sophia, Mittwoch, 15. Mai: Auch Sophia bringt keinen Nachtfrost, aber es wird etwas wechselhafter. Dennoch kommt die Sonne immer noch gut zum Vorschein bei Werten zwischen 15 und 20 Grad.

Es sieht also nach sehr entspannten und vor allem für die Bauern und Millionen deutscher Kleingärtner gut aus.


(Quelle: www.wetter.de) na dann



nach oben springen

#11

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 05.05.2019 17:25
von Petra2109 | 1.801 Beiträge | 1917 Punkte

Uschi, für Deine Mühe, das mit den Eisheiligen rauszusuchen. Dann bin ich zuversichtlich, was meine Pflanzen anbelangt.


Liebe Grüße von Petra.
nach oben springen

#12

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 05.05.2019 17:32
von Uschi | 29.797 Beiträge | 4340 Punkte

Die Eisheiligen

Die Eisheiligen stehen mit steif gefrorenen Bärten,
aus denen der kalte Wind Schneekörner kämmt,
früh plötzlich in den blühenden Frühlingsgärten,
Nachzügler, Troß vom Winter, einsam, fremd.

Eine kurze Weile nur sind sie hilflos, betroffen,
dann stürzt die Meute auf den Blumenpfad.
Sie können nicht, sich lang zu halten, hoffen;
so wüsten sie in sinnlos böser Tat.

Von den Kastanien reißen sie die Kerzen
und trampeln tot der Beete bunten Kranz,
dem zarten, unschuldsvollen Knospenglück
bereiten sie hohnlachend Schmerzen,
zerstampfen junges Grün
in geisterhaft verbissenem Kriegestanz.

Plötzlich mitten in all dem Toben und Rasen
ist ihre Kraft vertan,
und die ersten warmen Winde blasen
aus der Welt den kurzen Wahn.

Max Herrmann-Neiße

(1886 - 1941), eigentlich Max Herrmann, deutscher Schriftsteller



nach oben springen

#13

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 13.05.2019 15:06
von Uschi | 29.797 Beiträge | 4340 Punkte

also bei uns ist trotz Regen und Sturm
noch nichts gefroren das würden wir an unserem Nussbaum
sofort bemerken hoffe es bleibt dabei



nach oben springen

#14

RE: Die Eisheiligen (11.-15. Mai)

in Brauchtum und Feiertage 13.05.2019 17:12
von Petra2109 | 1.801 Beiträge | 1917 Punkte

Die Eisheiligen waren bei uns vorige Woche mit bis -2 Grad für 2 Stunden. Es sind einige neue Triebe kaputt gegangen, bei den Buchsbäumen, den Kiwis, und deim Blauregen, ich hoffe, dass wird wieder schön.
Und seit die wirklichen Eisheiligen sind, ist es warm, in der Nacht sind + 2 Grad, es ist sehr windig


Liebe Grüße von Petra.
nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maja
Forum Statistiken
Das Forum hat 12358 Themen und 87000 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 99 Benutzer (15.10.2018 17:50).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor