headerimg

#1

Schweiz > Die Nationalbank hat den Kurs des Franken freigegeben.

in aus aller Welt 16.01.2015 07:18
von Boardbote | 2.860 Beiträge

Die Nationalbank hat den Kurs des Franken freigegeben.
Die Folge: Der Eurokurs rauscht in den Keller, der Franken wertet brutal auf. Das hat Folgen für Urlauber, Exporteure und Verbraucher.

Zitat
Dieser Schritt kam selbst für Experten überraschend: Die Schweizer Nationalbank (SNB) vollzieht eine radikale Kehrtwende und gibt den Mindestkurs für den Schweizer Franken auf. Seit mehr als drei Jahren garantierte die Notenbank einen Kurs von mindestens 1,20 Franken pro Euro. Teurer sollte der Franken nicht werden - zum Schutz der heimischen Exportwirtschaft.

hier mehr dazu

nach oben springen

#2

RE: Schweiz > Die Nationalbank hat den Kurs des Franken freigegeben.

in aus aller Welt 16.01.2015 22:23
von Atisha | 3.119 Beiträge

Und weiter, was ist daran nun gut oder schlecht?

nach oben springen

#3

RE: Schweiz > Die Nationalbank hat den Kurs des Franken freigegeben.

in aus aller Welt 17.01.2015 02:24
von Bergfee | 3.311 Beiträge

Ja die Schweiz hat eben ihre Freiheit für das Land wirklich behalten. Wer sich anpasst kann dort leben, erhält jedoch trotzdem nicht sofort bei Geburt in der Schweiz die Staatsbürgerschaft der Schweiz.
Früher brachten die Deutschen auch ihre Gelder dort hin um eben Steuern zu sparen und heute wird darüber gar nicht mehr gesprochen.

Es ist doch auch sehr auffällig, dass nun in Italien, Österreich und der Schweiz die Strafgelder für Autofahrer drastisch angehoben wurden und sogar das Auto beschlagnahmt und versteigert wird.
Überlegt man da nicht mal, dass diese Maßnahmen erst durchgeführt werden, seitdem für Deutschland ebenfalls Mautgelder bezahlt werden sollen und die Diskussionen dafür immer größer wurden?
Bis Deutschland kassiert, haben die anderen Länder ihre Strafgelder schon erhöht.

Warum baut denn Siemens plötzlich in Deutschland soooo viele Wohnungen und Arbeitsplätze auf, wo doch gerade in Deutschland die Facharbeiter fehlen???

Fällt nicht auf, dass in den Nachrichten nur noch vom Terror der ja überall in der Welt herrscht gesprochen wird
und unsere Nachrichtensprecher über die Ergebnisse und Vorhaben der deutschen Polizei berichten.
Ist es da nicht verständlich, dass die Menschen hier im Land immer mehr Angst bekommen, wenn sogar den Terroristen öffentlich bekannt gegeben wird, wie gegen sie vorgegangen wird.
Hören wir denn aus anderen Ländern Berichte wie die gegen die Terroristen vorgehen?
Da wird nur gesagt, dass die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt werden oder wurden, jedoch sonst nichts weiter.

Bitte ich finde es auch schrecklich, wenn in Marokko ein Mann verhaftet wird, weil er sich für die Pressefreiheit einsetzt und der jetzt mit 1000 Stockschlägen die er öffentlich erhalten soll und 10 Jahre Gefängnis bestraft wird.

Doch ich finde es sinnvoller, wenn z.B. auch darüber berichtet wird, dass in Deutschland eine Frau durch den
Orkan Felix der hier über Deutschland fegte ihr Haus verloren hat.
Nicht nur in den Nachrichten, die ich im Internet anschauen kann, sondern im Fernsehen, wo die Leute auch ihre Gebühren bezahlen um sich zu informieren.

Sind das nicht alles Punkte über die wir durchaus mal nachdenken sollten?

nach oben springen

#4

RE: Schweiz > Die Nationalbank hat den Kurs des Franken freigegeben.

in aus aller Welt 17.01.2015 07:26
von Uschi | 23.292 Beiträge

@Bergfee
auf deine letzte Frage wil ich gerne Antworten
ich denke da kann man sich gut austauschen
doch ich mache dafür ein anderes Thema auf

nach oben springen

#5

RE: Schweiz >Devisenhändler erklärt nach Franken-Turbulenzen Insolvenz

in aus aller Welt 17.01.2015 07:48
von Boardbote | 2.860 Beiträge

Devisenhändler erklärt nach Franken-Turbulenzen Insolvenz
Die Kursturbulenzen um den Schweizer Franken fordern das erste Opfer im Finanzsektor: Der britische Devisenhändler Alpari erklärte am Freitag Insolvenz. Seine Kunden hatten am gestrigen Donnerstag 225 Millionen Dollar verloren.
hier mehr dazu

nach oben springen

#6

RE: Schweiz >Devisenhändler erklärt nach Franken-Turbulenzen Insolvenz

in aus aller Welt 18.01.2015 08:01
von Uschi | 23.292 Beiträge

so nun habe ich das auch verstanden
der Franken ist seit Freitag um 20 % gestiegen
das heißt alles wird für uns ab sofort 20 % teurer wenn wir in die Schweiz gehen

im Gegenzug wird für die Schweizer hier alles so viel billiger
die Bundesbahnen in der Schweiz und Deutschland haben extra Wagons an den Zügen angehängt.
Und die Geschäfte im Grenznahen Bereich haben extra Mitarbeiter mehr eingestellt
wegen dem regen Einkauf der Schweizer


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 08:02 | nach oben springen

#7

RE: Schweiz >Devisenhändler erklärt nach Franken-Turbulenzen Insolvenz

in aus aller Welt 18.01.2015 11:05
von celeste (gelöscht)
avatar

Ja, und die Leute die im Grenzgebiet wohnen und in der Schweiz arbeiten (da gibt es viele) verdienen ganz plötzlich um einiges mehr!

Das Bankensystem ist wirklich schwer zu durchschauen!

nach oben springen

#8

RE: Schweiz >Devisenhändler erklärt nach Franken-Turbulenzen Insolvenz

in aus aller Welt 18.01.2015 11:36
von Bergfee | 3.311 Beiträge

Vielleicht bekommen wir so auch die D-Mark wieder??????

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10782 Themen und 65317 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor