headerimg

#1

Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 10.01.2015 12:03
von Bergfee | 3.420 Beiträge

Auf Grund der Vorkommnisse in Frankreich wird jetzt um die Presse- und Meinungsfreiheit gekämpft.

In Deutschland darf auf der Speisekarte das Wort Zigeunerschnitzel nicht mehr erscheinen,
in Märchen will man verschiedene Wörter streichen, das Wort Mohrenkopf oder Negerkuss soll nicht mehr verwendet werden.
Kämpfen wir im eigenen Land darum, dass die Märchen die uralt sind nicht geändert werden????
Wer setzt sich bei uns dafür ein, dass wir uns hier im eigenen Land nicht den Mund verbieten lassen????

Schaut euch doch mal die Speisekarten in den Gaststätten an. Da steht nichts mehr von Zigeunerschnitzel,
sondern es steht entweder Paprikaschnitzel oder Schnitzel ungarischer Art.
Wir lassen uns alles gefallen, geben klein bei und stärken aber in Frankreich die Presse indem unser Minister sagt wir sind Charlie.
Ist das richtig????

Weiteres Beispiel

Wenn Pegida eine rassistische Gruppe wäre, so könnten ja diese Demonstrationen hier in Deutschland auf der Stelle verboten werden, sodaß die Polizei gar nicht eingesetzt werden müßte. Warum werden sie nicht verboten????
Zählt das auch zur Meinungsfreiheit????
Nein die Politiker wollen eben nicht sehen, was diese Demonstranten tatsächlich wollen. Sie wollen insgesamt nämlich darauf aufmerksam machen, was bei uns hier falsch läuft während unsere Politiker nur alles schön reden.
Es wird ja auch zugelassen, dass Pegida genau berichtet, was sie überhaupt wollen und das wollen die Politiker natürlich nicht hören.
Ist es falsch, wenn Pegida sagt, dass die Stellen der Polizisten nicht abgebaut werden dürfen, dass mehr Leute eingesetzt werden müssen um das Asylverfahren besser zu regeln? Sie weisen darauf hin, dass sie nicht weiter belogen werden wollen und deswegen nicht mit der Presse oder Reportern reden möchten, weil es wieder anders dargestellt wird, als es tatsächlich gewesen ist. Konnten wir bisher beobachten, dass von Pegida Gewalt, Schlägereien oder irgend etwas getan wurde, was uns geschadet hat? Ich glaube wir sollten uns das wirklich alle mal näher anschauen, bevor wir das Glauben, was unsere Politiker versuchen uns einzureden. Ich habe mich in den letzten Tagen mit diesem Thema wirklich mal etwas näher beschäftigt und kann nur sagen, dass es sich lohnt mal die näheren Hintergründe zu betrachten.
Wir sollten allgemein für den Frieden mehr tun und nicht unseren Politikern nach dem Mund reden.


Wollen wir uns auch die Sprüche wie

"Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehn"
verbieten lassen????

nach oben springen

#2

RE: Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 10.01.2015 15:49
von Atisha | 3.119 Beiträge

Bei Pegida stimme ich dir voll zu, das sage ich ja schon lange. Das mag nicht die tollste Bewegung sein, aber die Leute zeigen wenigstens, das sie verschiedene Sachen so nicht wollen. Den Politikern passt das natürlich gar nicht, das hier jemand seinen Mund aufgemacht hat in Deutschland.

Ich habe mir erst jetzt ein dickes Märchenbuch von den Gebrüdern Grimm gekauft, nicht das die da Worte abändern und ich die Märchen nicht mehr richtig lesen kann. Das wäre schrecklich.

nach oben springen

#3

RE: Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 10.01.2015 16:36
von Uschi | 23.562 Beiträge

@Bergfee
weist du wie dein Schreiben so bei mir ankommt ??
da hast du mal kräftig alles in einen Topf geworfen umgerührt
und dann willst du ein Ergebniss.

Das ist mir zu Oberflächlich und so kann man nicht wirklich
darüber diskutieren ( diskutieren hat einen schlechten Geschmack )
beziehungsweise sich austauschen von Ideen.

1. wird jetzt um die Presse- und Meinungsfreiheit gekämpft.

2. die Märchen die uralt sind nicht geändert werden > was könne wir tun ?

3. Schaut euch doch mal die Speisekarten in den Gaststätten an. Da steht nichts mehr von Zigeunerschnitzel,
sondern es steht entweder Paprikaschnitzel oder Schnitzel ungarischer Art. > wer ist dafür zuständig

4. unser Minister sagt wir sind Charlie.
Ist das richtig????

5. Wenn Pegida eine rassistische Gruppe wäre, so könnten ja diese Demonstrationen hier in Deutschland auf der Stelle verboten werden, sodaß die Polizei gar nicht eingesetzt werden müßte. Warum werden sie nicht verboten????
Zählt das auch zur Meinungsfreiheit????
> da haben wir schon einen Thread dort kann man weiter über die Pegida sich austauschen

6. Wir sollten allgemein für den Frieden mehr tun und nicht unseren Politikern nach dem Mund reden.
> wer Redet nach dem Mund hier im Forum ?? was findest du falsch

nach oben springen

#4

RE: Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 10.01.2015 17:25
von Uschi | 23.562 Beiträge

das was in Frankreich geschah das war brutaler Terror

und wenn man genau schaut> sind die Karikaturen nur ein Vorwand gewesen?

denn auch in Deutschland werden Karikaturen hervorgebracht
Kölner Karneval

und in der frühen Neuzeit

http://www.osa.fu-berlin.de/geschichte/b...be03/index.html

hier wird an einem beispiel erklärt wie man Karikaturen lesen sehen muss

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/85393,0.html

nach oben springen

#5

RE: Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 10.01.2015 17:55
von Atisha | 3.119 Beiträge

Also jetzt mal von mir ein paar Punkte, worüber wir mal nachdenken sollten.

Mir scheints, dass es noch nie eine echte Demokratie in Deutschland gab, dies fällt mir immer mehr auf.
Die Politiker verhalten sich wie Fürsten und machen was sie wollen, was ihnen am Besten in den Kram passt.
Keiner hört aufs Volk, keiner spricht mit ihm, sondern uns wird einfach eine Politik vorgesetzt, schmackhaft gemacht und dann sollen wir sie verdauen. Das gilt für Landes-, Bundes- und Europapolitik. Deshalb finde ich es kein Wunder das sowas wie Pegida entsteht. Was ich auch beobachtet habe, das sich die Politiker im Parlament nicht mal mehr zuhören. Da wird frech geschlafen, abgewinkt und viele reden oft nur Floskeln. Ich denke wir brauchten allgemein mehr eine Kultur des Zuhörens und der Beachtung des anderen Mitmenschen, anstatt immer gleich ein Urteil oder eine Meinung parat zu haben und nur darauf zu achten, dass man aus allem gut wegkommt.


zuletzt bearbeitet 10.01.2015 17:55 | nach oben springen

#6

RE: Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 10.01.2015 17:59
von Bergfee | 3.420 Beiträge

Liebe Uschi
Ich habe nicht alles in einen Topf geworfen und nicht geschrieben darüber sollten wir mal diskutieren, sondern ich habe geschrieben worüber wir mal nachdenken sollten. Das ist ein gewaltiger Unterschied.
Ich möchte hier Dein Forum nicht zum Diskutieren machen, sondern ich wollte durch dieses Thema einfach nur darauf aufmerksam machen, worüber wir mal nachdenken und uns Gedanken machen sollten.

Wo habe ich geschrieben, dass ich um Ergebnisse bitte?
Wo steht, dass ich darüber diskutieren oder mich austauschen möchte?

Ist es falsch wenn man darauf aufmerksam macht, was im eigenen Land tatsächlich passiert?
In den Nachrichten wird doch mehr darüber berichtet was im Ausland passiert, als darüber was im eigenen Land passiert.

Wen habe ich hier im Forum bitte persönlich angegriffen oder beleidigt, wenn ich schreibe wir sollten dasrüber nachdenken?

Es tut mir sehr leid, dass dies nurn so aufgefaßt wird, sodaß ich mich für diesen Beitrag entschuldige, wenn ich dadurch hier jemanden beleidigt oder gar angegriffen haben sollte, nur weil ich zum Nachdenken anregen wollte.

nach oben springen

#7

RE: Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 10.01.2015 18:12
von Uschi | 23.562 Beiträge

ok ich hatte es so verstanden das du eine Antwort willst
denn darum schreiben wir ja hier

ich habe auch nicht geschrieben das du jemandem gekränkt hast
sondern meine Frage war auf deinen Satz
Wir sollten allgemein für den Frieden mehr tun und nicht unseren Politikern nach dem Mund reden.
wer hat im Forum hier nach dem Mund der Politiker geredet ?

aber dann vergiss es ,den ich habe dich falsch verstanden

nach oben springen

#8

RE: Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 10.01.2015 19:03
von Penelope | 1.124 Beiträge

Zitat von Bergfee im Beitrag #1
bevor wir das Glauben, was unsere Politiker versuchen uns einzureden


... dass es sich lohnt mal die näheren Hintergründe zu betrachten.

Genau das vermittle ich auch meinen Kindern. Sie sollen auch lernen grundsätzlich alles was so im Fernsehen
kommt nicht blind zu glauben.


nach oben springen

#9

RE: Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 11.01.2015 10:55
von Bergfee | 3.420 Beiträge

Liebe Peneolope

Es ist wunderbar, dass Du mich so gut verstehst und erkannt hast, dass ich nur mal zum Nachdenken anregen wollte.
Das ist die grösßte Freude, die Du mir hier machen konntest.

Vielen lieben Dank

nach oben springen

#10

RE: Worüber wir mal nachdenken sollten

in aus aller Welt 11.01.2015 11:17
von Christrose (gelöscht)
avatar

Mir scheints, dass es noch nie eine echte Demokratie in Deutschland gab, dies fällt mir immer mehr auf.
Die Politiker verhalten sich wie Fürsten und machen was sie wollen, was ihnen am Besten in den Kram passt.
Keiner hört aufs Volk, keiner spricht mit ihm, sondern uns wird einfach eine Politik vorgesetzt, schmackhaft gemacht und dann sollen wir sie verdauen. Das gilt für Landes-, Bundes- und Europapolitik. Deshalb finde ich es kein Wunder das sowas wie Pegida entsteht. Was ich auch beobachtet habe, das sich die Politiker im Parlament nicht mal mehr zuhören. Da wird frech geschlafen, abgewinkt und viele reden oft nur Floskeln. Ich denke wir brauchten allgemein mehr eine Kultur des Zuhörens und der Beachtung des anderen Mitmenschen, anstatt immer gleich ein Urteil oder eine Meinung parat zu haben und nur darauf zu achten, dass man aus allem gut wegkommt



@Atisha zu Deinem hier vorstehenden Beitrag kann ich nur beipflichten, so ist es wirklich und DAS ist traurig genug und es gefällt mir, dass Du hier "diskutierst", dazu sollte ja ein Forum auch da sein .. ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag, Uschi Deinen Hagel brauchst nicht unbedingt zu uns herschicken (lach)

Bild entfernt (keine Rechte)




nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die wichtigste Sprache der Welt,
Erstellt im Forum Poesie & Prosa von Uschi
0 30.08.2017 15:21goto
von Uschi • Zugriffe: 24
zum Nachdenken
Erstellt im Forum Umfragen auch deine Meinung zählt von Uschi
3 24.05.2016 09:44goto
von Lyn • Zugriffe: 158
Eine verrückte Familie
Erstellt im Forum Kurzgeschichten von Rehmann
8 04.02.2016 20:10goto
von Rehmann • Zugriffe: 218
Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten
Erstellt im Forum Rehman Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 24.12.2013 09:36goto
von Rehmann • Zugriffe: 190
Der Weihnachtsbaum
Erstellt im Forum Brauchtum und Feiertage von rolfernst
2 17.12.2013 18:40goto
von rolfernst • Zugriffe: 182

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10875 Themen und 66203 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor