headerimg

#1

YouTube soll 1 Milliarde Schadenersatz zahlen

in aus aller Welt 26.12.2014 06:59
von Uschi | 23.249 Beiträge

YouTube soll 1 Milliarde Schadenersatz zahlen

YouTube wurde eine Klage in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar angedroht, weil das Abspielen einiger Mega-Hits

Zitat
unzureichend entlohnt wird. Gelöscht werden sollen Musiktitel von Pharrell Williams, Eagles, John Lennon etc. Die Firma Global Music Rights will die fehlende Kooperation von YouTube nicht länger hinnehmen.

Der Rechteverwalter Global Music Rights von Irving Azoff verlangt von der Google-Tochter die Löschung von rund 20.000 Musikstücken. Die Anzahl der zu löschenden Videos ist aber sehr viel größer, denn von jedem einzelnen Musikstück gibt es sehr viele verschiedene Musikvideos. Sofern man dieser Forderung nicht zeitnah nachkommt, droht YouTube eine Klage in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar.

hier mehr dazu

nach oben springen

#2

RE: YouTube soll 1 Milliarde Schadenersatz zahlen

in aus aller Welt 27.12.2014 06:32
von Atisha | 3.119 Beiträge

Die wilden Jahre des Internets sind nun vorbei, diese Zeit kommt auch nicht wieder. Jetzt muss man überall aufpassen und es ist total verkommerzialisiert. Und vor allem jeder nutzt seine Apps oder Facebook. Die Neunziger waren da ganz anders und die fielen auch noch mit den wilden Jahren, der Nachwende bei uns zusammen und ich war jung. So viel Freiheit gibts heute nicht mehr.


zuletzt bearbeitet 27.12.2014 06:32 | nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10771 Themen und 65176 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor