headerimg

#101

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 22.12.2015 01:27
von Atisha | 3.119 Beiträge

Ja sauber machen muss man den Futterplatz, sonst schleppen sich noch Krankheiten ein, aber das machen wir doch gerne für unsere kleinen Lieblinge.

In zwei Wochen haben sie nun wieder 2,5 kg Erdnüsse weggeputzt. Die 25 kg die ich gekauft habe sind nicht zu viel, die brauchen wir schon.

Meinen Erdnusssack (welch ein ferkeliges Wort), den habe ich nochmals in eine Kleidertüte getan und oben zugebunden. Dass auch ja keine Motten drangehen.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir

zuletzt bearbeitet 22.12.2015 01:43 | nach oben springen

#102

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 22.12.2015 19:19
von Gerbera | 4.128 Beiträge

Das finde ich eine gute Jdee


nach oben springen

#103

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 29.12.2015 08:33
von Atisha | 3.119 Beiträge

Hiehie ist das lustig. Früher da haben immer die Meisen die Szenerie beherrscht, sie kommen ja angeflogen, hümpfen zum Futter und fliegen wieder weg. Jetzt habe ich aber die Grünfinken da, die setzen sich bis zu sechs Stück gemütlich vor den Futterplatz und fressen und fressen dort herum und lassen sich nicht verscheuchen. Aber nicht andauernd, sie fliegen auch wieder fort, dann können die Meisen ran.

Leider habe ich den einen Speicher mit den ungeschälten Sonnenblumenkernen nicht mehr befüllt, die Amseln haben mir den immer leer geräumt, alles Futter runtergeschmissen, irgendwie zieht diese Stelle, dieser Speicher und das Futter die Amseln an das dort zu machen.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir

zuletzt bearbeitet 29.12.2015 08:35 | nach oben springen

#104

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 29.12.2015 09:06
von Atisha | 3.119 Beiträge

Juhuu ich habe was gefunden, meine Amseln essen jetzt die in Rapsöl getränkten Getreideflocken. Bisher hatte ich welche in Kürbiskernöl getränkte hingetan, ich hatte es gut gemeint, aber das Öl kannten sie dann doch nicht, sie hatten nie was davon gegessen.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#105

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 05.01.2016 14:31
von Atisha | 3.119 Beiträge

Jetzt wo bissel Schnee liegt und es so kalt war, da sind ein Haufen Amseln zu mir gekommen. Es kam vor, dass 6,7 ... Amseln gleichzeitig hier waren. Ich habe denen jetzt ein Futterhäuschen nur mit ölvermengten Getreideflocken gemacht.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#106

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 05.01.2016 19:59
von Gerbera | 4.128 Beiträge

Bei mir verirrt sich manchmal nur eine Amsel.
Bin eigentlich froh darüber, die kleinen Vögel gefallen mir besser
Meisen und Dompfaffen kommen haptsächlich zu mir
manchmal auch ein Kleiber, aber Spatzen so gut wie nicht
ich finde es so schön ihnen zuzuschauen


nach oben springen

#107

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 06.01.2016 09:12
von Atisha | 3.119 Beiträge

Gerade hat ein Rotkehlchen das ölgetränkte Getreidefutter gefressen. Ursprünglich hatte ichs auch für sie gedacht, nicht für die frechen Amseln. Ich habe auch lieber die kleinen Vögel. Aber die Amseln sind auch da und haben bestimmt ihren Nutzen in der Welt. Wir sollten alle Geschöpfe der Natur lieben.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#108

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 06.01.2016 10:43
von Atisha | 3.119 Beiträge

Ich habe ganz viele Amseln hier oder auch andere Drosseln, sind so braun? Auf jedenfall haben die auch Hunger wie nichts.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#109

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 09.01.2016 11:11
von Atisha | 3.119 Beiträge

Jetzt habe ich das Rotkehlchen beobachtet wie es sich eine Erdnuss geholt hat.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#110

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 08.04.2016 11:41
von Uschi | 23.920 Beiträge

seit gestern versucht ein Vogel immer wieder in ein Fenster zu kommen
egal ob Bad oder Esszimmer und gestern Abend ist er sogar ums Hauseck geflogen
und wollte in Wohnzimmer
habe versucht Ihn aufs Bild zu bringen doch das geht viel zu schnell
wenn du das Bild anklickt kann man Ihn sehen

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

kannst du erkennen welcher Vogel das ist ?


zuletzt bearbeitet 08.04.2016 11:41 | nach oben springen

#111

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 08.04.2016 13:27
von Anykin | 523 Beiträge

Ich hatte auch mal einen kleinen Spatz im Schlafzimmer an der Gardine, da hab ich ganz vorsichtig das Fenster geöffnet das er wieder raus konnte...

Kann ich nicht erkennen was es für ein Vogel ist, aber dem gefällt das Wetter auch nicht. Deshalb sucht er ein warmes Plätzchen...

nach oben springen

#112

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 08.04.2016 13:29
von Penelope | 1.127 Beiträge

Ist das nicht ein Rotkehlchen?

nach oben springen

#113

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 08.04.2016 13:35
von Boardbote | 2.944 Beiträge

wendel meint auch das es ein Rotkehlchen ist
der hat schlichweg einen Vogel ,ich denke der macht das bis er tot ist

nach oben springen

#114

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 08.04.2016 13:37
von Anykin | 523 Beiträge

Hab ich auch dran gedacht das es ein Rotkehlchen sein könnte

nach oben springen

#115

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 08.04.2016 17:02
von Atisha | 3.119 Beiträge

Ich überlege immer ob ich auch im Sommer die Vögelchen füttere, ist eigentlich quatsch, aber ich vermisse meine täglichen Besucher.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#116

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 21.05.2016 18:01
von Atisha | 3.119 Beiträge

Zur Zeit füttere ich meine Vögel immer noch, habe mir wieder Futter gekauft. Hoffentlich kann ich in meiner neuen Wohnung auch welche haben. Suche mir bestimmt ne Erdgeschoß Wohnung mit Balkon. Ich habe meine täglichen Flatterwesen lieb gewonnen. Die Saufen auch wie verrückt oder baden in meinem angeschraubten Quarkbecherchen.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#117

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 13.06.2016 14:34
von Atisha | 3.119 Beiträge

Ich füttere meine Vögel wieder schön, werde mich noch genauer informieren, wie ich richtig füttere im Sommer. Habe heute auf Deutschlandfunk ein Interview von einer Stunde mit einem Vogelkundler gehört, der ist sehr bekannt in Deutschland und schon 72 Jahre, Prof. Peter Berthold. Er sagte auch,dass man das ganze Jahr der Vögel zu liebe füttern soll. In den angelsächsischen Ländern ist das schon lange üblich. Nur bei uns hält sich noch die alte bzw. falsche Ansicht nur im Winter zu füttern. Besonders auf dem Land sei das wichtig, wegen den Monokulturen und dem Biozideinsätzen. Es gibt zu wenig Insekten für die Jungtiere. Deswegen zufüttern, damit die Insekten den Jungtieren bleiben. Es sei inzwischen schon sehr kritisch, verschiedenste Vogelpopulationen sind stark zurückgegangen bis zu 90% Versluste bei manchen Arten.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
nach oben springen

#118

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 14.01.2017 09:54
von Uschi | 23.920 Beiträge

so nun ist unser Vogelfutter schon wieder leer
also habe ich noch mal 20 Kilo bestellt
wieviel gebt ihr so in einem Winter für die Wildvögel aus ?

nach oben springen

#119

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 20.01.2017 08:13
von Uschi | 23.920 Beiträge

Das erfrorene Vögelchen

Lag ein graugelb Vögelein
über dem weißen Schnee,
festgeschlossen die Augen klein,
Beinchen in die Höh.

Sprangen lustig vom Dorf herbei
Kinder mit ihrem Hund,
standen auf einmal still die drei
vor dem Vogel am Grund.

Hob das Mädchen ihn auf vom Schnee;
traurig das Köpfchen hing.
Tat den beiden das Herzchen weh;
sprachen: "Das arme Ding!

Fand schon lange kein Körnchen mehr;
alles so dick verschneit!
Wenn's zu uns doch gekommen wär,
hätten wir gerne gestreut!"

Trugen sie's langsam zum Garten fort,
machten ihm da sein Grab
an den allerstillsten Ort,
den es nur irgend gab.

Aus dem Schnee ragt ein Hüglein frei,
drüber ein Zweiglein gut.
Piepen zwei kleine Vöglein dabei,
wissen nicht, wer da ruht.

Victor Blüthgen

nach oben springen

#120

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 21.10.2017 14:50
von Uschi | 23.920 Beiträge

so Wendel hat nun diese Woche unser Vogelhäuschen aufgebaut
gestern habe ich eine Handvoll Haferflocken hinein getan
und siehe da heute war die erste Meise da.
Also hat Wendel auch eine Handvoll Körner hinein getan
sie müssen ja wissen das es da was zu holen gibt.
Ich frue mich schon sehr auf Ihren Besuch
Das Vogelhäuschen ist so in der Wiese aufgestellt das ich wenn ich
den Wohnzimmervorhang aufziehe direkt auf das Häuschen sehe
der Vorhang ist sehr viel aufgezogen da kann ich so schön raussehen
auch wenn es regnet oder gar schneit.
Ich würde mir für diesen Winter mal wieder richtig viel Schnee wünschen

nach oben springen

#121

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 21.10.2017 19:20
von Mai | 759 Beiträge

Ich habe mein Vogelhäuschen auch schon aufgestellt, aber noch nicht gefüllt. Könnte ich aber, denn Futter habe ich auch schon zuhause. Ich liebe es, wenn sich die Vögel das Futter holen und könnte ihnen dabei stundenlang zuschauen.

nach oben springen

#122

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 21.10.2017 19:28
von Gerbera | 4.128 Beiträge

Leide kann ich kein Vogelhäuschen mehr aufstellen, doch die Fam. hat auch eins. Es kommen jetzt schon viele Vögel, da neben dem Vogelhaus Sonnenblumen stehn. Ich freu mich immer, wenn ich welche seh
Mir geht es wie @Uschi über richtig viel Schnee würde ich mich freuen


nach oben springen

#123

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 22.10.2017 10:08
von Lyn | 1.256 Beiträge

Ein Vogelhaus wäre schon eine feine Idee in meinem neuen Garten, nur der Gedanke an Vogelgrippe hält mich davon ab. Wie denkt ihr darüber ?

Nun liebe Uschi ich vermute dein Wunsch wird / könnte in diesem Winter in Erfüllung gehen. Der Herbst ist sehr bunt in diesem Jahr und die Temperaturen werden langsam immer kühler. Für den Garten wäre dies positiv.


Seid gerecht. Sucht nicht Schuldige, sondern Ursachen,...

v. Werner Mitsch
nach oben springen

#124

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 22.10.2017 11:19
von Uschi | 23.920 Beiträge

@Lyn
meine Gedanken dazu > da brauchst du dir wirklich nicht den Kopf darüber zerbrechen
und wenn du einmal Handschuhe zum ausputzen > das muss ja zwischen drinn auch mal sein verwendest
dann bin ich mir sicher das du nichts zu befürchten hast.

nach oben springen

#125

RE: Wildvögel im Garten

in die Tierwelt 15.11.2017 08:15
von Uschi | 23.920 Beiträge

Bild entfernt (keine Rechte)

zur Zeit ist jeden Tag so ein schöner Eichelhäer bei uns am Vogelhäuschen
abwechseln mit einem tollen Specht
Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Willkommen bei „Natur im Garten“!
Erstellt im Forum Garten und Freizeit von Uschi
4 04.06.2016 16:23goto
von BlattimWind • Zugriffe: 166
Wühlmäuse im Garten: Maßnahmen im Herbst ergreifen
Erstellt im Forum Garten und Freizeit von Boardbote
0 02.11.2015 08:23goto
von Boardbote • Zugriffe: 170
Das Vogelhaus
Erstellt im Forum Rehman Horst und seine Gedichte von Rehmann
2 05.03.2014 13:08goto
von Rehmann • Zugriffe: 151

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johneames
Forum Statistiken
Das Forum hat 10960 Themen und 67228 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor