headerimg
#1

22. Oktober

in Kalenderblatt was geschah am ...... 22.10.2014 08:49
von Boardbote | 3.102 Beiträge | 3106 Punkte

2012 - Der frühere US-Radprofi Lance Armstrong verliert seine sieben Tour-de-France-Titel aus den Jahren 1999 bis 2005 und wird wegen Dopings lebenslang gesperrt.

2011 - Beim Einsturz einer von einem Erdbeben beschädigten Brücke kommen in Bijanbari im Nordosten Indiens mindestens 32 Menschen ums Leben.

2010 - Das modernste und größte Atom-U-Boot der britischen Marine, die «HMS Astute», läuft auf eine Kiesbank auf. Sie kann erst mit einsetzender Flut wieder freigeschleppt werden.

2008 - Bund und Länder wollen für Bildung und Forschung bis 2015 jährlich bis zu 60 Milliarden Euro zusätzlich ausgeben. Das ist ein Ergebnis des Bildungsgipfels von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten.

2005 - In Nigeria kommen beim Absturz eines Passagierflugzeugs alle 117 Insassen ums Leben.

2003 - Starfotograf Helmut Newton übergibt seine weltberühmte Fotosammlung als Dauerleihgabe an seine Heimatstadt Berlin.

1995 - Seinen Titel als Formel-1-Weltmeister verteidigt Michael Schumacher vorzeitig durch einen Sieg beim Großen Preis im japanischen Aida.

1993 - Ein deutsch-italienisches Kooperations-Abkommen über die Bekämpfung der organisierten Kriminalität und des internationalen Rauschgifthandels wird in Bonn unterzeichnet.

1990 - Zum dritten Mal in der Geschichte der USA legt ein Präsident sein Veto gegen ein Bürgerrechtsgesetz ein: Das Gesetz zwingt nach Meinung von George Bush die Unternehmer zu Mindestquoten bei der Einstellung von Frauen sowie rassischen Minderheiten.

1985 - Die erste Folge der «Schwarzwaldklinik» wird im ZDF gesendet.

1983 - Mehr als eine Million Menschen nehmen in der Bundesrepublik an Demonstrationen gegen die bevorstehende Stationierung neuer amerikanischer Atomraketen auf deutschem Boden teil.

22.10.1978: Astrid Lindgren erhält Friedenspreis

"Phantasie ist ja unbedingt notwendig für den Menschen - große wie kleine. Man muss Phantasie haben, um sich etwas vorstellen zu können. Ich finde, dass Phantasie notwendig ist. (…) glücklicherweise gibt es ja noch Menschen mit Phantasie", sagte die weltberühmte schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren in ihrer Dankesrede, als ihr am 22. Oktober 1978 der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen wurde.

Seit 1950 wird dieser Preis jährlich auf der Frankfurter Buchmesse an eine Persönlichkeit vergeben, deren Schaffen zur Verwirklichung des Friedensgedankens beiträgt. Die Begründung der Entscheidung für Astrid Lindgren lautete damals: "Sie schenkt den Kindern in aller Welt als unverlierbaren Schatz die Phantasie und stärkt ihr Vertrauen zum Leben."

Pippi Langstrumpf, der anarchische Rotschopf, ist Astrid Lindgrens berühmteste Schöpfung. Das Mädchen, das stärker ist als der stärkste Mann, alleine in der Villa Kunterbunt lebt und tut, was ihm gefällt, begeistert Kinder von Grönland bis Südafrika.
Welttag des Stotterns
Das »Stuttering Awareness Ribbon« (Symbol der jährlichen Onlinekonferenz)

In der Zeit vom 1. bis 22. Oktober jeden Jahres findet eine internationale Onlinekonferenz Stotternder statt, an deren Ende der 1998 erstmals ausgerufene Welttag des Stotterns (22. Oktober) steht. Seit 2009 ist das Stuttering Awareness Ribbon, ein zur Schleife gelegtes meergrünes Band, das Symbol dieser Veranstaltung. Ziel der Initiativen ist es, die Aufmerksamkeit Nicht-Betroffener auf die Probleme der Stotternden zu lenken; die Farbe Meergrün steht für die Beruhigung, die der Stotternde erfährt, wenn er verständnisvollen Umgang findet

1968 Die Apollo 7 wassert nach 163 Erdumkreisungen sicher im Atlantischen Ozean.

1964 Der französische Philosoph Jean-Paul Sartre verweigert die Annahme des Nobelpreises für Literatur.

1951 - Griechenland und die Türkei unterzeichnen das Beitrittsprotokoll zur Nato. Formell treten die beiden Länder im Februar 1952 dem Bündnis bei.

1938 - Dem amerikanischen Physiker und Patentanwalt Chester Carlson gelingt erstmals das Kopieren von Schriftzeichen auf elektrostatischem Weg («Elektrofotografie»). Der Fotokopierer ist geboren.

1928 - Der «Bolero» von Maurice Ravel wird in Paris uraufgeführt.

1883 - In New York wird das Metropolitan Opera House mit einer Aufführung von Charles Gounods Oper «Faust» (deutscher Titel: «Margarete») eröffnet.



zuletzt bearbeitet 22.10.2015 09:49 | nach oben springen

#2

RE: 22. Oktober

in Kalenderblatt was geschah am ...... 22.10.2015 09:45
von Boardbote | 3.102 Beiträge | 3106 Punkte

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Oktober 2015
43. Kalenderwoche

295. Tag des Jahres

Noch 70 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Ingbert, Kordula, Salome

Bild entfernt (keine Rechte)

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bremen will als erstes Bundesland die Deutsche Fußball Liga (DFL) an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen der Bundesliga beteiligen. Die Bürgerschaft verabschiedet eine entsprechende Änderung des Gebührenrechts.


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maja
Forum Statistiken
Das Forum hat 12341 Themen und 86528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 99 Benutzer (15.10.2018 17:50).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor