headerimg

#1

19jähriger entwickelt Filter, mit dem Ozeane vom Plastik befreit werden

in aus aller Welt 10.09.2014 08:52
von Uschi | 23.294 Beiträge

19jähriger entwickelt Filter, mit dem Ozeane vom Plastik befreit werden

Zitat
Unter dem Titel „Ocean Cleanup“ hat ein 19-Jähriger mit einem Team aus Wissenschaftlern Filter-Anlagen entworfen, die über sieben Millionen Tonnen Plastik aus den Ozeanen entfernen sollen. Damit soll die Verschmutzung der Meere verringert und die ökologische Situation verbessert werden. Die giftigen Chemikalien im Wasser landen letztlich wieder im Menschen, am Ende der Nahrungskette.Alles begann vor zwei Jahren, als der damals 17 Jahre alte Boyan Slat in Griechenland tauchte. Er war frustriert, weil er mehr Plastiktüten als Fische sah und stellte sich die Frage, die sich viele Menschen stellen: „Warum können wir das nicht aufräumen?“

hier mehr dazu

das ist wirklich eine positive Erfindung


nach oben springen

#2

RE: 19jähriger entwickelt Filter, mit dem Ozeane vom Plastik befreit werden

in aus aller Welt 10.09.2014 12:39
von BlattimWind | 1.431 Beiträge

...ja, Uschi, das ist wirklich wieder mal was Positives in Sachen Umweltschutz – und in Größenordnungen.

Meistens scheitern solche super Projekte letztendlich am Geld. Denn – diejenigen, die die Ideen haben, haben kein Geld - - - und diejenigen, die das Geld haben, haben kein Interesse an solchen Projekten, weil der 'Profit' mehr ideell als materiell ist.
Vielleicht ist es diesmal machbar – was ich darüber gelesen habe, lässt hoffen.

nach oben springen

#3

RE: 19jähriger entwickelt Filter, mit dem Ozeane vom Plastik befreit werden

in aus aller Welt 11.09.2014 10:40
von Mineralwasser (gelöscht)
avatar

Ja, das ist eine tolle Idee. Hab' davon bereits einen Bericht gesehen.

Was mich momentan erschreckt ist das Ausmaß an Plastik, das an unseren Lebensmitteln "klebt". Aber teilweise hat man echt keine Chance, dem zu entgehen.

nach oben springen

#4

RE: 19jähriger entwickelt Filter, mit dem Ozeane vom Plastik befreit werden

in aus aller Welt 12.09.2014 13:31
von celeste (gelöscht)
avatar

Das liest sich ja gut, aber funktioniert das wirklich? Hat der Filter nicht vielleicht auch Auswirkungen auf den Lebewesen die sonst noch so im Meer rumschwimmen? Verfangen sich da nicht auch noch Fische drinnen?

Ich denke das muss doch erst richtig an einer Anlage untersucht werden.

nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Plastik-Schadstoff: Dem schleichenden Gift auf der Spur
Erstellt im Forum aus aller Welt von Boardbote
0 12.12.2015 10:01goto
von Boardbote • Zugriffe: 100
Diese Frau lebt ohne Plastik
Erstellt im Forum Deutschland von Uschi
8 06.02.2015 01:21goto
von Atisha • Zugriffe: 174
Verpackungen: Gefahr aus dem Plastik
Erstellt im Forum Umfragen auch deine Meinung zählt von Uschi
3 05.10.2013 12:24goto
von Scottie • Zugriffe: 230
Achtsamkeitstraining befreit Sie von Stress
Erstellt im Forum Info + Tipps rund um die Gesundheit. von Uschi
9 19.12.2014 01:44goto
von Atisha • Zugriffe: 190
Socken als Schutz gegen giftige Plastik-Clogs
Erstellt im Forum Deutschland von Uschi
0 01.08.2013 21:55goto
von Uschi • Zugriffe: 190
Spektakuläre Ozean-Forschung
Erstellt im Forum aus aller Welt von Uschi
0 13.07.2013 06:28goto
von Uschi • Zugriffe: 162

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10783 Themen und 65326 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor