headerimg

#1

Güterverkehr, bei der Straßenbahn abgeschaut

in aus aller Welt 13.08.2014 08:15
von Uschi | 24.221 Beiträge

Güterverkehr, bei der Straßenbahn abgeschaut
Eine Idee wie aus Kaisers Zeiten: Oberleitungen sollen Lastwagen mit E-Motor den Strom liefern. Siemens will das in Kalifornien testen. Ist das Konzept sinnvoll? von Peter Münder

Zitat
Der Elektroantrieb im Lkw-Fernverkehr gilt als ultimative Herausforderung. Die geringe Energiedichte der Akkus und die Probleme mit langen Aufladezeiten könnten nicht gemeistert werden, sagte vor ein paar Jahren Martin Henke, der Geschäftsführer des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen. Die Elektromobilität "passt daher nicht in die Zukunftskonzepte der Industrie und Wirtschaft".

Siemens will jetzt offenbar den Gegenbeweis führen – ohne Akkus und Ladedauer. Auf einer gut drei Kilometer langen Teststrecke in Kalifornien wollen die Ingenieure demonstrieren, dass ihre Idee einer Lkw-Elektromobilität funktioniert: Das Pilotprojekt E-Highway setzt auf die gute alte Oberleitung, wie man sie schon zu Kaisers Zeiten bei Bussen einsetzte. Die südkalifornischen Behörden wollen die hohen Luftbelastungen auf dem Zubringer zu den größten US-Häfen Los Angeles und Long Beach reduzieren und haben dem Siemens-Projekt den Zuschlag gegeben.



hier mehr


nach oben springen

#2

RE: Güterverkehr, bei der Straßenbahn abgeschaut

in aus aller Welt 14.08.2014 06:42
von Atisha | 3.119 Beiträge

Ist doch schick.

nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: selma
Forum Statistiken
Das Forum hat 11033 Themen und 67992 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor