headerimg
#1

Fields-Medaille: Höchster Mathematiker-Preis geht erstmals an eine Frau

in aus aller Welt 13.08.2014 07:43
von Uschi | 25.003 Beiträge

Fields-Medaille: Höchster Mathematiker-Preis geht erstmals an eine Frau

Zum ersten Mal in der fast 80-jährigen Geschichte der Fields-Medaille bekommt eine Frau die begehrte Auszeichnung: Maryam Mirzakhani, 36, aus Iran.

Zitat

Ausgezeichnet wurde Mirzakhani für ihre "herausragenden Beiträge" zur Dynamik und Geometrie von Riemannschen Flächen. "Ihre Arbeiten haben Methoden verschiedener Gebiete wie algebraische Geometrie, Topologie und Wahrscheinlichkeitsrechnung zusammengebracht", urteilte die Jury.

Woran Mirzakhani forscht, ist selbst für interessierte Laien nur schwer zu verstehen. In der sogenannten nichteuklidschen Geometrie gelten andere Regeln als in der Geometrie, wie wir sie aus dem Mathematikunterricht kennen. Mirzakhani hat beispielsweise geschlossene Kurven auf hyperbolischen Flächen untersucht, deren Länge sich nicht ändert, auch wenn man sie verformt.

hier mehr lesen


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Blue Sky
Forum Statistiken
Das Forum hat 11346 Themen und 70817 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor