headerimg
#1

Mehr als 2500 Flüchtlinge vor italienischer Küste gerettet

in aus aller Welt 07.06.2014 06:09
von Boardbote | 3.102 Beiträge | 3106 Punkte

Mehr als 2500 Flüchtlinge vor italienischer Küste gerettet

Zitat
Rom (dpa) - Bei Küstenpatrouillen sind nach Angaben der italienischen Marine innerhalb von 24 Stunden mehr als 2500 Migranten im Mittelmeer gerettet worden. Insgesamt seien 17 Flüchtlingsboote aufgebracht worden, teilte die Marine mit.

An den Rettungsaktionen beteiligt waren demnach neben vier Marineschiffen auch drei Frachter, ein Schlepper sowie ein Boot der Hafenbehörden. Es handelt sich um eine der größten Flüchtlingswellen, seit Rom die Überwachung des Mittelmeerraumes verstärkt hat. Anlass war ein schweres Unglück im vergangenen Oktober, bei dem mehr als 400 Flüchtlinge vor Lampedusa ums Leben kamen.

Begonnen hatte die jüngste Flüchtlingswelle bereits am Donnerstag. Dabei waren nach Angaben der Marine zunächst 443 Migranten gerettet und in den Hafen von Augusta auf Sizilien gebracht worden. In der vergangenen Woche hatte Innenminister Angelino Alfano dem Parlament mitgeteilt, dass in den ersten fünf Monaten dieses Jahres bereits rund 40 000 Migranten die italienische Küste erreicht hätten - ein Rekord.

hier mehr


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maja
Forum Statistiken
Das Forum hat 12356 Themen und 86974 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 99 Benutzer (15.10.2018 17:50).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor