headerimg
#1

Frankreichs Juden fliehen vor dem wachsenden Hass

in aus aller Welt 11.01.2014 07:24
von Boardbote | 3.074 Beiträge

Frankreichs Juden fliehen vor dem wachsenden Hass


Es wandern so viele französische Juden nach Israel aus wie noch nie - aus Angst. Denn in Frankreich steigen die antisemitischen Gewalttaten, mehr als die Hälfte der Juden fühlen sich bedroht. Nun schaltet sich der Innenminister ein: mit Verboten.

Die Zahlen sind eindeutig: 3120 französische Juden wanderten im vergangenen Jahr von Frankreich nach Israel aus. Damit stieg die Migration ins gelobte Land um 63 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Jahrelang mäanderten die Auswanderer-Zahlen zwischen 1000 und 2000, nun dieser sprunghafte Anstieg. Die Statistik des Israelischen Einwanderungsministeriums platzt mitten in eine schwelende Debatte um wachsenden Antisemitismus in Frankreich.

Warum flüchten derzeit so viele französische Juden nach Israel?hier weiter lesen

nach oben springen

#2

RE: Frankreichs Juden fliehen vor dem wachsenden Hass

in aus aller Welt 19.01.2015 06:42
von Gert | 909 Beiträge

Wo lässt sich denn der wachsende Antisemitismus in Frankreich verorten? Er ist im wesentlichen in den Lebensbereichen der arabischstämmigen und islamischen Franzosen vorhanden. Von dort gab es immer wieder Übergriffe. Dort wird auch der Hass auf Juden geschürt und dort werden z.B. die "Protokolle der Weisen von Zion" heute noch verbreitet. Die sind, wie z.B. auch Hitlers "Mein Kampf" aus islamischen Internetseiten zu finden - auch in Deutsch.
Da Israel aber in seiner Verfassung erklärt hat, Zuflucht für alle Juden zu sein, wundert mich diese Welle der Abwanderung aus Frankreich nicht.
Gert


Furcht ist nicht in der Liebe
nach oben springen

#3

RE: Frankreichs Juden fliehen vor dem wachsenden Hass

in aus aller Welt 19.01.2015 07:32
von Atisha | 3.119 Beiträge

Danke Gert für die Information. Gut das es nicht die Weisen sind, also die Christen. Wenn die auch noch verrückt spielen, dann gibt es ja gar keine Hoffnung mehr für die Menschheit. Der Islam ist nicht meine Religionsansicht. Jetzt paart sich der Islam auch noch mit Härte und Technik, das hat ganz schlimme Folgen, das sehen wir am IS. Nur Europa kann dagegenhalten, vielleicht auch noch die Buddhisten. Aber wir bräuchten eine sich nicht mehr in die Politik anderer Länder einmischende USA. Das christliche Abendland gilt es zu stärken. Und ich sage euch was, die Lösung fürs Zusammenleben der Menschen kann nur im Menschen selber entstehen, in jedem Einzelnen, dass er seine Herzenskräfte entwickelt. Und ich sage euch noch was, alles auf der Erde ist auch Ausdruck eines übersinnlichen Götterkampfes. Dies wussten die uralten Religionen noch, heutzutage glaubt das keiner mehr, aber ich glaube daran, dass die Alten früher Recht hatten. In der Urschrift der Inder steht, dass die Erde der Kampfplatz der Götter ist und ich ergänze mal ganz frech - und wir Menschen sind ihre Soldaten.


zuletzt bearbeitet 19.01.2015 07:55 | nach oben springen

#4

RE: Frankreichs Juden fliehen vor dem wachsenden Hass

in aus aller Welt 19.01.2015 08:07
von Uschi | 25.373 Beiträge

Das ist einfach nicht zu verstehen
was hier und auf der Welt hier und heute passiert

Was oder wo ist da noch Religion ?? Hat das noch was mit Göttlichem Glauben zu tun
was für eine Religion ( Glauben )ist das wo Menschen voreinander Angst haben
und voreinander fliehen.

nach oben springen

#5

RE: Frankreichs Juden fliehen vor dem wachsenden Hass

in aus aller Welt 19.01.2015 08:14
von Atisha | 3.119 Beiträge

Uschi, da kommen Dinge zusammen, die nicht zusammen gehören. Das liegt nicht an der Religion Islam selber.

nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Blue Sky
Forum Statistiken
Das Forum hat 11426 Themen und 72260 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor