headerimg

#1

Tierschützer protestieren gegen Tötung von Straßenhunden

in aus aller Welt 29.09.2013 13:29
von Uschi | 23.221 Beiträge

Tierschützer protestieren gegen Tötung von Straßenhunden

Tausenden Straßenhunden in Rumänien droht die Todesspritze, nachdem ein kleiner Junge totgebissen wurde. Der Plan bewegt Tierschützer aus ganz Europa.

Sie kommen auf vier Pfoten daher, häufig nachts und in Rudeln. Und beißen zu: Straßenhunde machen den Bürgern in Temeswar das Leben schwer. Patienten mit Hundebissen sind in den Arztpraxen und Kliniken der Stadt an der Tagesordnung. So wie in allen großen Städten Rumäniens. Die Menschen sind machtlos. Der kleine Ionut etwa hatte gegen die Hundemeute keine Chance, die ihn in Rumäniens Hauptstadt Bukarest beim Spielen im Park angriff. Viele hundert Mal wurde der Vierjährige von den Straßenhunden gebissen, regelrecht zerfetzt: Ärzte, die den Jungen nach dem Unfall untersuchten, konnten an seinem Körper kaum einen Fleck ohne Bisswunde ausmachen. hier weiter lesen


Solltet Ihr Schreibfehler finden , könnt ihr sie gerne behalten !

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10765 Themen und 65067 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor