headerimg
#1

Kulturhauptstadt schottet Roma hinter Mauer ab

in aus aller Welt 28.08.2013 07:23
von Uschi | 26.944 Beiträge

Kulturhauptstadt schottet Roma hinter Mauer ab

Zitat
Die diesjährige europäische Kulturhauptstadt Kosice in der Slowakei steht in heftiger Kritik. Grund dafür ist eine zwei Meter hohe Mauer, die eine Plattenbausiedlung der Roma von den angrenzenden Wohnvierteln separiert.
Lunik IX gilt mit seinen etwa 6000 Bewohnern als größtes Roma-Ghetto der Slowakei. Das Roma-Viertel – eine triste Plattenbausiedlung – liegt am Stadtrand der slowakischen Stadt Kosice. Fernab der schönen Innenstadt, mit der die diesjährige europäische Kulturhauptstadt Kosice Touristen anziehen will.

Wie die „Wiener Zeitung“ in ihrer Online-Ausgabe berichtet, herrschen in der Plattenbau-Siedlung katastrophale Zustände: Strom und Wasser sind demzufolge abgestellt, die Müllentsorgung sei zusammengebrochen, und Trinkwasser werde lediglich an zwei Stunden am Tag unter polizeilicher Aufsicht an die Bewohner ausgegeben. Seit Mitte Juli trennt nun eine zwei Meter hohe und 30 Meter lange Mauer das Problem-Viertel, das ausschließlich von Angehörigen der Minderheit Roma bewohnt wird, von den anderen Siedlungen und einem angrenzenden Parkplatz.

Anlass sollen Beschwerden der Anwohner über die Bewohner von Lunik IX gewesen sein, wie

hier weiter lesen


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ana
Forum Statistiken
Das Forum hat 11857 Themen und 76868 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 99 Benutzer (15.10.2018 17:50).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor