headerimg

#1

Forscher entdecken bisher heißeste Stelle im Pazifik: 378 Grad

in aus aller Welt 26.08.2013 14:10
von Uschi | 23.911 Beiträge

Forscher entdecken bisher heißeste Stelle im Pazifik: 378 Grad
Hannover / dpa Wissenschaftler aus Deutschland haben nach eigenen Angaben die bisher heißeste Stelle des Pazifiks entdeckt.

Nahe dem Inselstaat Vanuatu weit nord-östlich vor Australien maßen sie 1850 Meter tief am Meeresboden 378 Grad Celsius, wie die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) am Freitag in Hannover mitteilte. Das sei ein neuer Höchstwert. Eine heißere Stelle - 403 Grad - kenne die globale Forschergemeinde bisher nur aus dem Atlantik, sagte BGR-Experte Ulrich Schwarz-Schampera.

Die außergewöhnliche Temperatur aus dem Pazifik maßen die Forscher mit Hilfe des Tauchroboters "Kiel" an einem sogenannten Schwarzen Raucher, der mit knapp vier Metern Höhe an den Tropfstein in einer Höhle erinnert. Aus seiner Öffnung strömt metallreiches Wasser.
hier weiter lesen


nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Forscher entdecken Ozean auf Saturn-Mond
Erstellt im Forum aus aller Welt von Boardbote
2 12.09.2014 14:01goto
von Uschi • Zugriffe: 194
Forscher entdecken ältesten Zwilling der Sonne
Erstellt im Forum aus aller Welt von Uschi
0 03.09.2013 06:58goto
von Uschi • Zugriffe: 182

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johneames
Forum Statistiken
Das Forum hat 10958 Themen und 67210 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor