headerimg

#1

Griechenland, Portugal, Zypern: Krisenländer drücken sich vor Reformen

in aus aller Welt 05.07.2013 13:19
von Uschi | 23.281 Beiträge

Griechenland, Portugal, Zypern: Krisenländer drücken sich vor Reformen

Zitat

Die Schuldenkrise ist wieder da. Diesmal müssen gleich drei Länder auf einen Schlag zugeben, dass sie vor dem Abgrund stehen: Portugal, Zypern und – wieder einmal – Griechenland. Waren die Fortschritte nur ein großer Schwindel?
Nicht, dass sie jemals weg gewesen wäre. Doch in den vergangenen Wochen und Monaten schien sich die Schuldenkrise etwas entspannt zu haben – nicht zuletzt aufgrund der umstrittenen Krisenhilfe der Europäischen Zentralbank (EZB). Viele Euro-Retter, unter anderem Bundesfinanzminister Schäuble, tönten, das Schlimmste sei nun überwunden – und die Finanzmärkte schienen es ihnen eine Weile lang abzunehmen.

Doch die Idylle entpuppt sich, einmal mehr, als trügerisch. Es schleicht sich das ungute Gefühl ein: Womöglich haben die Politiker in ihrem voreiligen Optimismus die Zügel zu sehr schleifen lassen. Das jüngste Beispiel: Damit die Schuldenländer ihre Wirtschaft besser ankurbeln können, will die EU-Kommission es mit dem Defizitabbau unter bestimmten Voraussetzungen doch nicht ganz so genau nehmen.

Dreifaches Déja-vu


hier mehr lesen


nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10779 Themen und 65285 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor