headerimg
#1

Sparer müssen zahlen

in Deutschland 13.08.2019 13:32
von Boardbote | 3.113 Beiträge | 3151 Punkte

Sparer müssen zahlen

Allein vergangenes Jahr hätte die Stadtsparkasse Negativzinsen in Höhe von 13 Millionen Euro bezahlt. „Wenn dieser Zug jetzt weitergeht und aus 13 Millionen einmal 20 oder sogar noch mehr werden, dann können wir das irgendwann nicht mehr abfangen.“ Für Kleinsparer seien im Fall von Negativzinsen aber Freibeträge für Guthaben bis 50.000 Euro oder 100.000 Euro denkbar.

Mit der Münchner Stadtsparkasse wagt sich ein großes Geldhaus in Deutschland aus der Deckung. Das Münchner Institut ist die fünftgrößte Sparkasse in Deutschland und die größte in Bayern. Bislang haben vor allem kleinere Banken – wie beispielsweise die Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee – Negativzinsen für Privatkunden eingeführt, oft verbunden mit einem Freibetrag. Auch viele Firmen und Kommunen zahlen bereits Strafzinsen auf Guthaben.
gelesen bei Fokus.de


nach oben springen

#2

RE: Sparer müssen zahlen

in Deutschland 13.08.2019 16:22
von Atisha | 3.284 Beiträge | 3288 Punkte

So ist das nun mal. Ich habe diese Entwicklung schon lange vorausgesagt. Es geht jetzt beim Sparen nur noch darum wer die geringsten Verluste einbringt.


Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir

Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir

Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir

Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
3 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Landau
Forum Statistiken
Das Forum hat 12421 Themen und 88382 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 99 Benutzer (15.10.2018 17:50).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software © Xobor