headerimg
#1

Atmosphärische Konflikte

in Gedichte zu Ostern 02.04.2018 15:35
von BlattimWind | 1.854 Beiträge

von Erich Kästner

Die Bäume schielen nach dem Wetter.
Sie prüfen es. Dann murmeln sie:
"Man weiß in diesem Jahre nie,
ob nun raus mit die Blätter
oder rin mit die Blätter
oder wie?"

Aus Wärme wurde wieder Kühle.
Die Oberkellner werden blaß
und fragen ohne Unterlaß:
"Also, raus mit die Stühle
oder rin mit die Stühle
oder was?"

Die Pärchen meiden nachts das Licht.
Sie hocken Probe auf den Bänken
in den Alleen,wobei sie denken:
"Raus mit die Gefühle
oder rin mit die Gefühle
oder nicht?"

Der Lenz geht diesmal auf die Nerven
und gar nicht, wie es heißt, ins Blut.
Wer liefert Sonne in Konserven?
Na, günstigen Falles
wird doch noch alles
gut.

Es ist schon warm. Wird es so bleiben?
Die Knospen springen im Galopp.
Und auch das Herz will Blüten treiben.
Drum, raus mit die Stühle
und rin mit die Gefühle,
als ob!

nach oben springen

#2

RE: Atmosphärische Konflikte

in Gedichte zu Ostern 04.04.2018 11:48
von Mai | 1.586 Beiträge

Ich mag Erich Kästner, aber dieses habe ich beinahe schon vergessen, obwohl gerade dieses so köstlich ist.

nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barbara
Forum Statistiken
Das Forum hat 11553 Themen und 73670 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor