headerimg
#1

Die Niederlande schaffen das Telefonbuch ab

in aus aller Welt 13.01.2018 10:26
von Uschi | 25.377 Beiträge

Die Niederlande schaffen das Telefonbuch ab

Länger als ein Jahrhundert gehörte es zur Grundausstattung jedes Haushalts, nun ist die große Zeit des Telefonbuchs vorbei. Zumindest in den Niederlanden wird es nicht mehr gedruckt.

Nach knapp 140 Jahren schaffen die Niederlande das Telefonbuch auf Papier ab. Der Herausgeber kündigte am Donnerstag im niederländischen Radio das Ende einer Ära an.
Internet macht Buch überflüssig

Das Internet mache das Buch überflüssig. "Es ist das einzige Buch in den Niederlanden, in dem praktisch jeder einmal gestanden hat", sagte Herausgeber Erik Wiechers dem Radio. Die übergroße Mehrheit der Niederländer suche Telefonnummern in der Online-Ausgabe des "Telefoongids", teilte der Verlag mit.

Nur eine kleine Gruppe alter Leute in ländlichen Gebieten schaue tatsächlich noch ins Buch. Man wolle Schulungen anbieten, damit sie Nummern künftig online finden.

In der ersten Ausgabe 1881 standen 49 Adressen. In den 1980er Jahren waren fast sieben Millionen Exemplare gedruckt worden. Das Telefonbuch wird ab Februar zum letzten Mal in den Haushalten verteilt.

Quelle:
- dpa

-----------------------------
kannst du auf das Telefonbuch verzichten

nach oben springen

#2

RE: Die Niederlande schaffen das Telefonbuch ab

in aus aller Welt 13.01.2018 14:12
von Lyn | 1.428 Beiträge

Finde ich gut, schaut doch fast keiner mehr rein und liegt in vielen Haushalten nur als Staubfänger rum,... Für Bücher die kein Mensch mehr liest müssen viele Bäume sterben,... Gute Idee.


In uns selbst liegen die Sterne des Glücks,... von - Heinrich Heine
nach oben springen

#3

RE: Die Niederlande schaffen das Telefonbuch ab

in aus aller Welt 13.01.2018 16:29
von Uschi | 25.377 Beiträge

Ich brauche es auch nicht mehr
ausser der Strom fällt aus oder der Router ist kaputt

aber was machen dann die älteren Leute die keinen PC haben
oder es gibt auch Jügere die keinen PC haben und oder wollen
was ist dann

nach oben springen

#4

RE: Die Niederlande schaffen das Telefonbuch ab

in aus aller Welt 13.01.2018 18:43
von Gerbera | 4.637 Beiträge

So ändern sich die Zeiten
Früher( vor ca. 30 Jahren, hatten wir nicht mal ein Telefon ) wenn die Kinder oder wir, telephonieren wollten, musste man zum Telefonhäuschen. Jetzt ist es ganz anders geworden


nach oben springen

#5

RE: Die Niederlande schaffen das Telefonbuch ab

in aus aller Welt 13.01.2018 20:14
von Mai | 1.423 Beiträge

Wir haben auch noch Telefonbuch per Post erhalten. Wir brauchen es auch nicht wirklich. Dass der rasante Fortschritt der Digitalisierung manchen Menschen Probleme macht, verstehe ich aber. Ich stehe mit der Technik mehr oder weniger auf Kriegsfuß und obwohl ich erst 62 werde, kann ich nicht wirklich mehr gut mithalten. Kaum ändert ein Update etwas und schon werfe ich meine nicht vorhandenen Nerven in den Keller.
Chatten per Smartphone geht gar nicht, weder mit Stift noch mit den Fingern. Das mag ich auch absolut nicht, denn a) machen meine Augen nicht mit und b) bin ich auch da viel zu langsam, dass das was ich schreibe, nicht mehr dazu passt. Also habe ich klar gemacht, dass ich da einfach nicht mit machen will. Das macht mich richtig kopfmüde.
Früher haben wir auf meinem kleinen Forum im Chat viel Spaß gehabt, aber das war eben früher und da habe ich auf meiner Tastatur getippt. Ich habe ja wegen meiner Fingerprobleme eine extra Tastatur zum Laptop und eine tolle Maus, die gut in den Händen liegt. Wir haben so manche Nächte durchgehalten. Wo sind die Jahre?
Das Zehnfingersystem beherrsche ich seit meinem 8. Lebensjahr, dank einer lieben Nachbarin, die so ein altes Ding gehabt hat und mir das beigebracht hat. Als ich es dann beherrscht habe, hat sie mir die Schreibmaschine geschenkt. Das vergesse ich niemals, was ich dabei empfunden habe. Nicht einmal nach der bestandenen Führerscheinprüfung war da so ein Glücksgefühl, wie an dem Tag, als man mir die alte Schreibmaschine geschenkt hat. Leider hat sie meine Mutter irgendwann einmal entsorgt, weil sie ihrer Meinung nach nicht notwendig war und auch zu viel Platz gebraucht hat. Da war ich richtig sauer und auch traurig.

Tja und jetzt können wir die Digitalisierung nicht aufhalten. Die Bank möchte, dass ich Online-Banking mache, die anderen wollen nur noch elektronische Rechnung usw. usw. Das alles gefällt mir gar nicht, da ich wie gesagt, einfach nicht mehr durchblicke und mein Geld über den PC zu verwalten kommt für mich gar nicht in Frage.

nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Blue Sky
Forum Statistiken
Das Forum hat 11424 Themen und 72270 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor