headerimg
#1

gibt es eine 24 Stundenpflege ?

in Gesundheit und Pflege 03.12.2017 08:34
von Uschi | 24.221 Beiträge

gibt es eine 24 Stundenpflege ?

ich wollte hier mal berichten was ich direkt mitbekommen habe
also nicht aus einer Zeitung oder sonstigem von anderswo sonder
direkt von meiner Nachbarin die das schon mitgemacht hat.

Unser Nachbar hat die Diagnose Parkinson und Demenz schon vor 12 Jahren bekommen.
Also habe die Nägel mit Köpfen gemacht und sind um Notar um das seine Frau
alleine Entscheiden kann was mit Haus und Hof unf Feldern passiert,
Wie wichtig dies sein wird haben sie damals nicht geahnt.

Viele Jahre sind ins Land gegangen und Ihm ging es immer schlechter Trotz Medikamenten.

Dann vor fast genau 3 1/2 Jahren wurde es so schlimm mit Ihm das er keine Nacht mehr
im Bett blieb auch selber nicht mehr rein konnte.
Nachts anfing die Schränke auszuräumen in den Schrank seine Norturft verrichtete
alles laufen lies immer und überall.
Seine Frau war dann jede Nacht Unterwegs um das schlimmste zu verhindern
und die Sauerei die er hinterlies wieder aufzuräumen.

Da unsere Nachbarin gerade zu dieser Zeit Bruskrebs bekam
und auch Herzkrank ist hat sie nach einer Hilfe gesucht.

Sie hat dann über eine Polnische Argentur ( im Dorf war noch mal so eine Polin davon )
sich Hilfe geholt.
Wöchentlich musste sie 200 Euro bezahlen _ sind also 800 - 1000 Euro +Fahrgeld
+ dazu Kost und freie Logi geben.
Dann war die Polin 3 Monate da um dann wieder nach Hause zu fahren
Da wurde sie dann von einer anderen Frau abgelöst für weitere 3 Monate
Aber für die Fahrt musste sie immer auch nochmal 200 Euro bezahlen.

Ausser das sie kaum Deutsch verstanden hat
war sie sehr bemüht im unseren Nachbarn so das sie des Nachts auch für Ihn sorgte.

Nun kam aber unsere Nachbarin ins KH wegen dem Brustkrebs
also konnte sie die Polin nicht mehr halten weil sie ja Tagsüber nicht da war.
also musste er dann vürrübergehen in ein Heim

nicht jedes Heim nimmt solch schwierige Patienten
also musste sie mehrmals sich auf die Suche machen.

zu 24 Stundenpflege müsste man unbedint mindesten 3 Personen haben
und bei Krankheitsausfall noch eine 4. als Springer

also 2 Polinen und die Ehefrau + eventuellen Ersatz denn ein Tag hat ja 24 Stunden

Nun hat unsere Nachbarin dann sich schweren Herzens entschlossen
vor 2 Jahren im Dezember
Ihren Mann für immer in ein Pflegeheim zu geben.
Sie holt ihn aber meist Sonntags wenn es von seiner Krankheit her geht.

Im Moment muss sie 2200,- Euro Monatlich für das Heim bezahlen
im Endeffekt billiger als wenn sie 2 Polinen beschäftigen muss

nach oben springen

#2

RE: gibt es eine 24 Stundenpflege ?

in Gesundheit und Pflege 03.12.2017 11:26
von Lyn | 1.293 Beiträge

Uschi leider hast du nicht geschrieben ob die Person / Demenz einen Pflegegrad hat oder ob dies je beantragt wurde. Denn dann läuft alles über die Pflegekasse und auch die Bezahlung etc.

In diesem Fall würde schon der Pflegegrad 5 bestehen bei dem was du berichtest hast und dann müsste die Ehefrau auch nicht die ganzen Kosten tragen, sondern nur anteilig.

Hier mehr dazu;

Heimunterbringung, Kosten etc.

Es wissen leider immer noch viel zu wenige darüber Bescheid was Ihnen in so einer Situation wirklich zusteht.

Nachtrag, zu deiner Frage Uschi, ja es gibt einen 24 h Dienst auch bei Heimunterbringung, nur dazu muss erst der Pflegegrad ermittelt werden, denn sonst muss alles von der Ehefrau an Kosten getragen werden und dies sieht unser Gesetz im Sozialbereich nicht vor. Dafür gibt es die einzelnen Pflegegrade.

Hier mehr dazu in der Praxis im Alltag;

Pflegegrade etc.


Seid gerecht. Sucht nicht Schuldige, sondern Ursachen,...

v. Werner Mitsch

zuletzt bearbeitet 03.12.2017 11:51 | nach oben springen

#3

RE: gibt es eine 24 Stundenpflege ?

in Gesundheit und Pflege 03.12.2017 12:16
von Uschi | 24.221 Beiträge

@lyn
doch er hat einen Pflegegrad von 5
aber trotzdem muss sie die 2200.- Anteilig aufzahlen
weil sie Felder und ein Haus hatten
und solange Geld da ist muss bezahlt werden.
Nun ist das Geld das frei war, weg
und so hat sie nun das Haus verkaufen müssen.
Seit 1. Dezember haben wir also neue Nachbarn.
Und meine ehemalige Nachbarin hat nun eine kleine
3 Zimmer Wohnung um Hauptort > 3 Zimmer damit sie Ihren Mann
manchmal wieder holen kann > solange es noch geht

wer kein Besitz hat und sonst nichts dem geht es dann gut
denn alles bezahlt dann der Staat
ausser es sind Kinder da wo man was holen kann


in den Heimen um uns herrum sind die Zuzahlungen
bei Pflegegrad 5 zwischen 2200,. Euro und 2800,- Euro
je nach Heim


zuletzt bearbeitet 03.12.2017 12:19 | nach oben springen

#4

RE: gibt es eine 24 Stundenpflege ?

in Gesundheit und Pflege 07.12.2017 12:53
von Uschi | 24.221 Beiträge

@Lyn
heute Morgen habe ich die ehemalige Nachbarin noch mal genau gefragt.

Also das Heim kostet noch 4100 ,-- Euro
und sie muss noch 2300,. Euro aufzahlen

Ab Januar 2018 kostet das Heim 4250,-- Euro und alle 6 Monate werden die Kosten angeglichen
also muss sie ab Januar 2450,- Euro selber zuzahlen weil ja das Pflegegeld nicht erhöht wird.

nach oben springen

#5

RE: gibt es eine 24 Stundenpflege ?

in Gesundheit und Pflege 09.12.2017 17:28
von Lyn | 1.293 Beiträge

Uschi,...

das kann ich wirklich nicht nachvollziehen, Sorry. Da stimmt etwas nicht oder die Frau hat noch viel Vermögen etc.


Seid gerecht. Sucht nicht Schuldige, sondern Ursachen,...

v. Werner Mitsch
nach oben springen

#6

RE: gibt es eine 24 Stundenpflege ?

in Gesundheit und Pflege 09.12.2017 17:46
von Uschi | 24.221 Beiträge

sie haben darum Ihr Haus verkaufen müssen.


zuletzt bearbeitet 09.12.2017 17:50 | nach oben springen

#7

RE: gibt es eine 24 Stundenpflege ?

in Gesundheit und Pflege 09.12.2017 19:54
von arawal | 2.557 Beiträge

ja leider ist das so liebe Uschi
wer nix hat dem wird es gezahlt
wenn man was hat der darf selber zahlen

allerdings gibt es einen schwerbehintern der noch in die arbeit mit umgebauten Auto gefaHREN WIRD
der hat auf 450 euro leute die er einteilt zum arbeiten wie er es macht keine Ahnung
aber er brauct rund um die iuhr pflege

waltraud


zuletzt bearbeitet 09.12.2017 19:57 | nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: selma
Forum Statistiken
Das Forum hat 11033 Themen und 67992 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor