headerimg
#1

Fabelhafte Pixelwesen

in Kunst und Kultur 20.09.2017 17:05
von Uschi | 23.586 Beiträge

Fabelhafte Pixelwesen
Fabelhafte Pixelwesen

Faszinierende neue Bildwelten: Animationsspezialisten trafen sich bei der Animago-Konferenz in München

Ein Schlachtfeld wie am D-Day: Bomben, Gewehrsalven – Soldaten rennen im Zickzack um ihr Leben, kauern in Schützengräben. „Poilu“ hießen die einfachen französischen Frontsoldaten im Ersten Weltkrieg, vergleichbar den deutschen Landsern – das „Kanonenfutter“. Poilus heißt der französische Filmbeitrag, der einen der Hauptpreise beim Animago Award einheimste – in der Kategorie „bester Charakter“: In den Soldatenuniformen stecken Hasen.

Das Entscheidende: Nicht nur die „Schauspieler“, sondern auch das Szenenbild der Verwüstungen mit all den Explosionen und dem Qualm wurden am Bildschirm Pixel um Pixel simuliert. hier mehr dazu

nach oben springen

#2

RE: Fabelhafte Pixelwesen

in Kunst und Kultur 16.10.2017 18:15
von Mai | 633 Beiträge

Ich liebe animierte Filme - fabelhafte Pixelwesen. Am liebsten würde ich das "Handwerk" selbst beherrschen.

Uschi für den interessanten Beitrag.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Menschen
Erstellt im Forum Rehman Horst und seine Gedichte von Rehmann
2 14.11.2016 12:38goto
von Rehmann • Zugriffe: 86

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10877 Themen und 66259 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor