headerimg

#1

Flüchtlingskrise kehrt fast unbemerkt zurück

in aus aller Welt 21.04.2017 05:58
von Boardbote | 2.910 Beiträge

Flüchtlingskrise kehrt fast unbemerkt zurück



Völlig überfüllte Boote, verzweifelte Helfer und viele Tote: Mit dem einsetzenden Frühling wagen wieder tausende Flüchtlinge die gefährliche Überfahrt über das Mittelmeer. So viele wie noch nie.

Zitat

Damit schleicht sich ein Problem ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zurück, welches monatelang mehr oder weniger verdrängt wurde: Die Flüchtlingskrise.

Wir mussten uns noch nie um so viele Menschen gleichzeitig kümmern", sagte eine im Mittelmeer tätige Flüchtlings-Helferin. Tatsächlich zeigen aktuelle Statistiken die dramatische Lage in den Gewässern zwischen Afrika und Europa. Seit Jahresbeginn landeten 35.244 Migranten in Italien, das sind laut italienischem Innenministerium 39,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016. Allein am Osterwochenende erreichten 8500 Flüchtlinge die Küste Italiens. Und gleichzeitig steigt auch die Zahl der Toten. 2017 sollen bisher rund 900 Menschen im Mittelmehr ertrunken sein.

Die Zahl der Bootsflüchtlinge, die von der nordafrikanischen Küste nach Italien kamen, hatte bereits 2016 einen neuen Höchststand erreicht. 181.000 Flüchtlinge wurden im Mittelmeer gerettet und nach Italien gebracht. 2015 waren es 170.000.

hier mehr dazu

nach oben springen




-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bhcs1941
Forum Statistiken
Das Forum hat 10877 Themen und 66260 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 82 Benutzer (24.12.2015 10:08).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor